Antoine J. A. van der Wyk - LinkFang.de





Antoine J. A. van der Wyk


Antoine Jean Alexandre van der Wyk oder gebürtig Anton Jan Alexander van der Wijk (* 3. Juli 1902 in Amsterdam; † 25. Mai 1976 in Genf)[1] war ein niederländisch-schweizerischer Chemie-Ingenieur, Physiker sowie Chemie-Professor an der Universität Genf.

Leben und Wirken

Isidore Alexander van der Wijks Sohn stammt aus Arnhem; er und seine Familie verzog nach Vandœuvres im Kanton Genf.[2] Van der Wyk war verheiratet und hatte einen namens Sohn Antoine van der Wyk.

Van der Wyk erhielt 1926 an der Genfer Universität das Diplom als Chemie-Ingenieur und erlangte dort 1927 den Doktorgrad der Physik.

Von 1927 bis 1947 war er in Genf Privatdozent (privatdocent), von 1947 bis 1953 Professor (chargé de cours) und von 1953 bis 1959 assoziierter Professor (professeur associé). Anschließend wurde van der Wyk vom Staatsrat zum außerordentlichen Professor (professeur extraordinaire) der Kolloidchemie sowie der chemischen Thermodynamik ernannt und übte dieses Amt von 1959 bis 1972 in Genf aus.[3] Dann war er vom 1. Oktober 1972 bis 1976 ebenda als Honorarprofessor und in der Verwaltung der Naturwissenschaftlichen Fakultät beschäftigt.

Quellen

Einzelnachweise

  1. Théodore Posternak: Antoine van der Wyk. 1902–1976. In: Compte rendu des séances de la Société de physique et d’histoire naturelle de Genève. Bd. 12, 1977, S. 9 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).
  2. Anton Jan Alexander van der Wijk: Feuille de Contrôle. Hrsg.: Archives patrimoniales et administratives der Universität Genf (Enriketa Kalldrëmxhiu Barbey). Genf 1920 (PDF Immatrikulationsantrag).
  3. In: Schweizerischer Chemiker-Verband (Hrsg.): Chimia. Bd. 13, 1959, S. 66 (eingeschränkte Vorschau in der Google-Buchsuche).


Kategorien: Hochschullehrer (Universität Genf) | Chemieingenieur | Gestorben 1976 | Geboren 1902 | Physiker (20. Jahrhundert) | Chemiker (20. Jahrhundert) | Schweizer | Niederländer | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Antoine J. A. van der Wyk (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.