Anticon - LinkFang.de





Anticon


anticon. ist ein Independent-Label aus der Küstenregion San Franciscos[1] und wurde 1998 von sieben Musikern und dem heutigen Manager Baillie Parker gegründet[2]. Der Name Anticon steht für „anti-conventional“[2], beziehungsweise „anti-conformity“ oder auch „ant-icon“, was durchaus als Wortspiel in Bezug auf das Logo Anticons, einer Silhouette einer Ameise (engl. Ant), zu verstehen ist.

Die Künstler innerhalb des Anticon-Kollektivs treten sowohl in Gruppen als auch als Solisten auf, und arbeiten oft mit anderen Künstlern innerhalb und außerhalb des Kollektivs zusammen. Viele Mitglieder gehören mehreren Labels an, einige haben sogar ihr eigenes kleines Independent-Label durch das sie ihre eigenen Werke veröffentlichen. Nicht zuletzt durch diesen großen Einfluss verschiedener Musiker und Stile hat sich Anticon zu einer Gruppe von Künstlern, die ihren Ursprung größtenteils im Hip-Hop-Genre haben, mit breitgefächertem Musikstil und starken Einflüssen aus Electronica, Folk und Indie-Rock[3] entwickelt. Obwohl man Anticons musikalisches Spektrum lange nicht mehr mittels eines Genres beschreiben kann, gelten sie dennoch als Begründer des Avantgarde-HipHop.

Geschichte

Die einzelnen Mitglieder stammen aus allen Teilen der USA und lernten sich Mitte der 1990er über das Internet kennen. Sie verband miteinander das Interesse für eine ganz bestimmte Form der Hip-Hop-Musik. Per E-Mail und Chat tauschten sie sich untereinander aus und sammelten auf diese Weise über die Jahre sehr viel Material an.

1998 trafen sich Sole, Doseone, Alias und Slug erstmals persönlich und nahmen in nur zwei Tagen ein erstes gemeinsames Album auf, für das sie sich "Deep Puddle Dynamics" nannten und welches 1999 auf dem eigens gegründeten Label Anticon erschien. Kurz darauf erschienen die ersten Solo-Alben. Hemispheres von Doseone war das Erste, das 1998 bei Funksion/1200 Hobos erschien.

Einige von ihnen, Sole, Jel, Alias und DJ Mayonnaise zogen gemeinsam nach East Oakland in die Bay Area. Dort existierte Ende der 90er bereits eine sehr experimentierfreudige und innovative Hip-Hop-Szene. Zahlreiche Alben sind seitdem erschienen. Die meisten gelten als richtungsweisend für den Independent-Hip-Hop.

Mitglieder

Anticon Records wurde von den folgenden Musikern gegründet:

Weitere Künstler, die momentan über Anticon veröffentlichen, sind:

Künstler, die früher mitwirkten, heute aber nicht mehr bei Anticon aktiv sind: Buck 65, Sage Francis, Eyedea und Atmosphere.

Kollaborateure

Viele andere Musiker sind entweder momentan, oder waren früher, an Werken von Anticon-Künstlern mitwirkend: Dax Pierson, Slug und Ant (Mitglieder von Atmosphere), Mr Dibbs, DJ Signify, Eyedea, DJ Abilities, J. Rawls, Moodswing9, Circus, Controller7, Boom Bip, JD Walker, Josh Martinez, Sixtoo, Matth, Fog (Andrew Broder), Hood, Hrvatski, Electric Birds, John Herndon (Grapedope/Tortoise), Stefanie Bohm (Ms. John Soda), Jessica Bailiff, Tarsier, Mike Patton und Boards of Canada.

Projekte

Das Anticon Kollektiv ist außerdem für seine vielen musikalischen Projekte bekannt, die interessanterweise gar nicht auf dem hauseigenen, sondern auf befreundeten Labels oder sogar auf den kleinen Labels der jeweiligen Künstler erscheinen. Beispielhaft dafür ist die Gruppe Subtle, welche großen Erfolg auf dem Label Lex Records feiert.

Einige dieser Projekte sind

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Stylus Magazin
  2. 2,0 2,1 http://www.anticon.com
  3. http://zeus.zeit.de/text/2003/51/M-Anticon

Kategorien: Hip-Hop-Label | Independent-Label | US-amerikanisches Musiklabel

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Anticon (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.