Antenne Thüringen - LinkFang.de





Antenne Thüringen


Allgemeine Informationen
Empfang terrestrisch (UKW), Kabel, Livestream
Sendegebiet Thüringen, angrenzende Regionen von Sachsen, Sachsen-Anhalt, Hessen, Niedersachsen und Bayern
Sendeanstalt Weimar; Regionalstudios in Eisenach, Gera und Suhl[1]
Geschäftsführer Marco Maier
Sendestart 1. Februar 1993
Rechtsform privat
Programmtyp Rundfunksender mit Schwerpunkt auf Popmusik
Homepage Antenne Thüringen
Liste der Hörfunksender

Antenne Thüringen ist ein privater Rundfunksender in Thüringen, betrieben von der Antenne Thüringen GmbH & Co. KG. Die RTL Group hält 15 % an dem Sender. Antenne Thüringen ist als Tagesbegleitprogramm konzipiert und sendet ein Musik- und Informationsprogramm mit dem Schwerpunkt Popmusik.

Claim's: Antenne Thüringen - Thüringens beste Musikmischung[2] oder Wir lieben Thüringen und wir lieben Musik.

Geschichte

Am 21. September 1992 erteilte die Thüringer Landesmedienanstalt (TLM) für privaten Rundfunk der Antenne Thüringen GmbH die Zulassung für ein landesweites Hörfunkprogramm. Antenne Thüringen ist damit der erste private Radiosender im Freistaat Thüringen. Am 1. Februar 1993 nahm der Sender mit 23 Mitarbeitern aus den Studioräumen in Weimar den Sendebetrieb auf.[3]

Bis 1998 wurden fünf Regionalstudios in Erfurt, Gera, Suhl, Dingelstädt und Eisenach geschaffen, von denen die Studios in Dingelstädt und Erfurt inzwischen wieder geschlossen wurden.[3]

Antenne Thüringen ist seit 1995 das meistgehörte private Rundfunkprogramm Thüringens.[3]

Am 17. September 2010 wurde die Sendung "Ganß nah dran – Spezial – das DDR-Experiment" mit dem deutschen Radiopreis in der Kategorie Beste Höreraktion ausgezeichnet.[4]

Empfang

Das Programm ist über UKW und Kabel in ganz Thüringen zu empfangen. In den angrenzenden Gebieten von Sachsen, Sachsen-Anhalt, Bayern und Hessen kann man Antenne Thüringen über UKW empfangen. Außerdem ist weltweit der Empfang als Internetradio über die Homepage des Senders sowie in weiten Teilen Deutschlands über Kabelradio möglich.

Zudem gibt es für mobile Endgeräte Apps, mit denen man auch den Livestream von Antenne Thüringen hören kann.

Programm

Antenne Thüringen sendet ein 24-Stunden-Vollprogramm im Adult-Contemporary-Format. Der Programmschwerpunkt liegt auf Popmusik.

Der Sendeplan sieht folgende Sendungen vor:

Montag-Freitag:

Sendezeit Sendungsname Moderatoren
05:00-09:00 Jens May und die Frühaufsteher Jens May, Sabrina Lang und Matze Schmak
09:00-14:00 Thüringen am Vormittag[5] Romy Anders und Christian Geutner [6]
14:00-19:00 Von ZWEI bis FREI Thomas Wetzel und Thomas Ostermann
19:00-24:00 Endlich Feierabend & Magazin verschiedene Moderatoren/innen
00:00-05:00 Nachtmix verschiedene Moderatoren/innen oder Musikprogramm ohne Moderation

Samstag:

Sendezeit Sendungsname Moderatoren
05:00-09:00 Schönes Wochenende verschiedene Moderatoren/innen
09:00-13:00 Schönes Wochenende verschiedene Moderatoren/innen
13:00-18:00 Schönes Wochenende verschiedene Moderatoren/innen
18:00-24:00 Partyfrequenz Volker Baer
00:00-05:00 Nachtmix verschiedene Moderatoren/innen oder Musikprogramm ohne Moderation

Sonntag:

Sendezeit Sendungsname Moderatoren
05:00-10:00 Mehr Musikwochenende verschiedene Moderatoren/innen
10:00-15:00 Mehr Musikwochenende verschiedene Moderatoren/innen
15:00-20:00 Mehr Musikwochenende verschiedene Moderatoren/innen
20:00-24:00 Yesterhits Dirk Sipp
00:00-05:00 Nachtmix Musikprogramm ohne Moderation

Frequenzen

Antenne Thüringen produziert ein im Freistaat Thüringen landesweit auf 14 Frequenzen ausgestrahltes privates Hörfunkprogramm.

Regionalisierungsgebiet Senderstandort Frequenz
Nord Dingelstädt 103,9 MHz
Kulpenberg 104,7 MHz
Nordhausen 106,8 MHz
Mitte Jena 90,9 MHz
Erfurt 100,2 MHz
Weimar 97,9 MHz
Remda 107,6 MHz
Ost Gera 98,3 MHz
Ronneburg 102,5 MHz
Bad Lobenstein 93,2 MHz
Süd Sonneberg 102,7 MHz
Suhl 92,1 MHz
Meiningen 99,5 MHz
West Inselsberg 102,2 MHz

Neben der Verbreitung über UKW kann der Sender auch im Kabelnetz in Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Bayern, Hessen und Niedersachsen empfangen werden. Zusätzlich wird das Programm als Livestream über das Internet verbreitet.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Antenne Thüringen: Kontakt
  2. http://www.radiozentrale.de/nc/senderprofil/list/111/ANTENNE%2BTH%C3%9CRINGEN/
  3. 3,0 3,1 3,2 Antenne Thüringen: Chronik
  4. Preisträger des deutschen Radiopreises 2010
  5. Sendungen von Antenne Thüringen - Nachweis
  6. Antenne Thüringen auf Arbeit - Nachweis

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Antenne Thüringen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.