Anne-Jules de Noailles - LinkFang.de





Anne-Jules de Noailles


Dieser Artikel oder Abschnitt ist lückenhaft.

Anne-Jules de Noailles, Herzog von Noailles (* 5. Februar 1650 in Paris; † 2. Oktober 1708 in Versailles) war zweiter Herzog aus dem Haus Noailles und Marschall von Frankreich (ab 1693). Er gehörte zu den höchsten Generälen Frankreichs gegen Ende der Herrschaft des Königs Ludwig XIV.

Leben

Er befehligte Truppen 1680 in Flandern. Im Pfälzischen Erbfolgekrieg (1688–1697) kommandierte er Truppen 1689 in Roussillon gegen die Hugenotten, gegen die er große Milde und Versöhnlichkeit bewies, und 1690 bis 1694 in Katalonien, wo er am 27. Mai 1694 die Schlacht am Ter (in der Nähe von Torroella de Montgrí) gewann. Er nahm ebenfalls am Spanischen Erbfolgekrieg (1701–1714) teil. Später fiel er um seines Bruders, des Kardinals Louis-Antoine de Noailles, Willen beim König in Ungnade.

Familie

Er war Sohn von Anne de Noailles und Louise Boyer. Als sein Vater 1678 starb, erbte er den Herzogtitel. Er heiratete Marie-Françoise de Bournonville. Eine seiner Töchter, Marie-Victoire, heiratete eines der unehelichen Kinder Ludwig XIV., Louis-Alexandre de Bourbon, comte de Toulouse.

Anne Jules de Noailles hatte zahlreiche Kinder:

  1. Marie Christine de Noailles (1672–1748), ∞ (1687) mit Antoine V. de Gramont (Herzog von Gramont) Marschalll von Frankreich (1671–1725).
  2. Marie Charlotte de Noailles (1677–1723), ∞ (1696) mit Malo, Marquis von Coëtquen.
  3. Adrien-Maurice de Noailles, Herzog von Noailles (1678–1766), ∞ Françoise Charlotte Amable d’Aubigné, Nichte von Madame de Maintenon.
  4. Lucie Félicité de Noailles (1683), ∞ (1698) Victor-Marie d’Estrées, Herzog von Estrées (1660–1737), Marschall von Frankreich
  5. Marie Thérèse de Noailles (1684–1784), ∞ (1698) Charles François de la Baume Le Blanc, Herzog von La Vallière.
  6. Marie Françoise de Noailles (1687), ∞ (1703) Emmanuel de Beaumanoir, Marquis von Lavardin
  7. Marie Victoire de Noailles (1688–1766), ∞ (1707) Louis-Alexandre de Bourbon (1688–1712)
  8. Anne Louise de Noailles (1695), ∞ (1716) François Le Tellier, Marquis von Louvois († 1719), Scheidung und später verheiratet mit Jacques Hippolyte Mancini, Marquis Mancini (Sohn von Philippe Jules Mancini)

Weblinks

 Commons: Anne-Jules de Noailles  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien


Kategorien: Person im Pfälzischen Erbfolgekrieg | Geboren 1650 | Gestorben 1708 | Noailles | Marschall von Frankreich | Franzose | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Anne-Jules de Noailles (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.