Annaberg im Lammertal - LinkFang.de





Annaberg im Lammertal


Annaberg im Lammertal (Dorf)
Ortschaft
Katastralgemeinde Annaberg
Basisdaten
Pol. Bezirk, Bundesland Hallein (HA), Salzburg
Gerichtsbezirk Hallein
Pol. Gemeinde Annaberg-Lungötz
Koordinaten
Höhe 778 m ü. A.
Einwohner d. Ortsch. 818 (2001)
Gebäudestand 215 (2001)
Fläche d. KG 29,4329
Postleitzahlen 5524 Annaberg
Statistische Kennzeichnung
Ortschaftskennziffer 13611
Katastralgemeinde-Nummer 56003
Zählsprengel/ -bezirk Annaberg im Lammertal (50203 000)
Quelle: STAT: Ortsverzeichnis; BEV: GEONAM; SAGIS

Annaberg im Lammertal ist ein Ort im Lammertal im Land Salzburg, und Ortschaft und Katastralgemeinde der Gemeinde Annaberg-Lungötz im Bezirk Hallein.

Geographie

Das Dorf liegt an der Lammer, im oberen Lammertal, 30 km südöstlich von Hallein und 9 km hinter Abtenau auf der B 162 Lammertal Straße, zwischen den Einmündungen von Sulzbach und Rauchenbach, beide von der Bischofsmütze. Linkerhand liegt das Tennengebirge, rechterhand das Dachsteinmassiv mit dem Gosaukamm und südlich der Bischofsmütze als Hausberg der Lammertaler. Hinter dem Gosaukamm liegen die Gosauseen.

Die Ortschaft umfasst etwas über 200 Gebäude mit etwa 820 Einwohnern. Zum Ortschaftsgebiet gehört auch die Weiler Mandlhof und Mosersäge, und die Höfe Bogenhof und Schindlmais.
Zur Katastralgemeinde gehören auch noch die Ortschaften der zerstreuten Häuser Braunötzhof und Steuer am Osthang, bis hinauf an die Landesgrenze zu Oberösterreich am Gosaukamm, mit dem Ski- und Wandergebiet Dachstein-West (Zwieselalm, mit Gasthof Dolomitenblick) und der Stuhlalm mit der Theodor-Körner-Hütte.

Nachbarortschaften und -katastralgemeinden
Leitenhaus (KG, Gem. Abtenau)
Hefenscher (Ortsch.)
Seetratten (KG, Gem. Abtenau)

Braunötzhof (Ortsch.)
Gosau (Gem. u. KG, Bez. Gmunden, )
Steuer (Ortsch.)
Gappen (Ortsch., KG) Promberg (Ortsch.)
Neubach (KG)


Filzmoos (Gem. u. KG, Bez. St. Johann)(1)
(1) nahe der Hofpürglhütte kurz angrenzend

Geschichte

Der Ort hieß ursprünglich St. Anna im Berg oder St. Anna in der Zimmerau (dem alten Namen für das hintere Lammertal). Im Rahmen des Emigrationspatents Leopold Anton von Firmians, der Ausweisung der Evangelischen (Exulanten) aus dem Fürsterzbistum Salzburg, wurde die Kirche 1731 als Vikariat von Annaberg eingerichtet. Hier in der Abgeschiedenheit des Lammertals hatte, wie auch in der benachbarten Gosau, der Protestantismus unter Bauern- und Waldarbeiterschaft die Gegenreformation stark überdauert. 1750 wurde dann die Ortskirche neu erbaut, 1903 dann zur Pfarre erhoben.

Sehenswürdigkeiten

Sehenswert sind sowohl die Pfarrkirche Annaberg im Lammertal, wie auch das ehemalige Mesnerhaus und die Friedhofskapelle, alle drei denkmalgeschützt .

Weblinks

Einzelnachweise


Kategorien: Dachsteingebirge | Tennengebirge | Ort im Bezirk Hallein | Annaberg-Lungötz

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Annaberg im Lammertal (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.