Anna Elisabeth Luise von Brandenburg-Schwedt - LinkFang.de





Anna Elisabeth Luise von Brandenburg-Schwedt


Anna Elisabeth Luise von Brandenburg-Schwedt (* 22. April 1738 in Schwedt; † 10. Februar 1820 in Berlin) war eine Prinzessin von Brandenburg-Schwedt und durch Heirat Prinzessin von Preußen.

Leben

Luise war eine Tochter des Markgrafen Friedrich Wilhelm von Brandenburg-Schwedt (1700–1771) aus dessen Ehe mit Sophie Dorothea Marie von Preußen (1719–1765), einer Schwester von Friedrich dem Großen.

Sie heiratete am 27. September 1755 im Schloss Charlottenburg ihren Onkel Prinz Ferdinand von Preußen (1730–1813). Luise wurde als schön, geistreich und liebenswürdig beschrieben.[1] Ferdinand ließ 1801 in seinem Schloss Bellevue für seine Gemahlin eine Meierei anlegen.[2]

Luise starb im hohen Alter und galt in Berlin als Relikt aus friderizianischen Zeiten als Original. Die Berufung des Ernst Ludwig Heim zu ihrem Leibarzt wurde zur Anekdote. Luise ist im Berliner Dom bestattet. Sie hatte bis zu ihrem Tod fünf ihrer Kinder überlebt.

Nachkommen

Luise hatte folgende Kinder, wobei mit Ausnahme des ältesten Kindes Graf Friedrich Wilhelm Carl von Schmettau als Vater ihrer Kinder angenommen wird:

  • Friederike (1761–1773)
  • Heinrich (1769–1773)
  • Luise (1770–1836)
∞ 1796 Fürst Anton Radziwiłł (1775–1833)

Literatur

  • Frank Esche: Thüringer Hochzeitsbüchlein. Erotische, amüsante und kuriose Geschichten über Liebe, Heirat, Ehefreud' ... Kirchschlager, Arnstadt 2008, ISBN 978-3-934277-19-9, S. 48 f.

Einzelnachweise

  1. Carl Weidinger: Das Leben und Wirken Friedrichs des Grossen, Königs von Preussen. 4., verbesserte Auflage. B. G. Teubner, Leipzig 1863, S. 326.
  2. Bertram Janiszewski: Das alte Hansaviertel in Berlin. Gestalt und Menschen. Books on Demand, Norderstedt 2009, ISBN 978-3-8370-7244-0, S. 17.


Kategorien: Hohenzoller (Linie Brandenburg-Schwedt) | Geboren 1738 | Gestorben 1820 | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Anna Elisabeth Luise von Brandenburg-Schwedt (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.