Anna Ebert - LinkFang.de





Anna Ebert


Anna Ebert (geborene Thurau; * 31. August 1889 in Derben/Kreis Jerichow II; † 16. März 1947 in Magdeburg) war Politikerin der KPD und Mitglied der Magdeburger Stadtverordnetenversammlung.

Leben

Ebert trat 1921 der KPD bei und engagierte sich für die Gleichberechtigung der Frauen und gegen die Machtübernahme der Nationalsozialisten. Ebert gehörte zur Bezirksleitung der KPD Magdeburg-Anhalt und nahm 1925 an der Gründungskonferenz des Roten Frauen- und Mädchenbundes teil und wurde dessen Gauleiterin. 1929 war sie Delegierte des Bezirkes Magdeburg beim Reichsparteitag der KPD. Von 1929 bis 1933 gehörte sie der Magdeburger Stadtverordnetenversammlung an. Bereits 1930 protestierte sie gegen den § 218.

1933 wurde sie von der Gestapo verhaftet, ins Berliner Frauengefängnis überstellt und 1939 in das KZ Ravensbrück verbracht.

Nach Kriegsende wurde sie Leiterin der Sozialfürsorge im Stadtteil Magdeburg-Ost und eröffnete den ersten Kindergarten in diesem Stadtgebiet. Später übernahm sie die Leitung des Fürsorgeamtes der Stadt Magdeburg.

Die Stadt Magdeburg hat die Anna-Ebert-Brücke nach ihr benannt.

Literatur

Gabriele Weninger: « Anna Ebert », in: Guido Heinrich, Gunter Schandera (Hg.): Magdeburger Biographisches Lexikon: 19. und 20. Jahrhundert. Magdeburg: Scriptum 2002, ISBN 3-933046-49-1

Weblinks


Kategorien: Häftling im KZ Ravensbrück | Person (Magdeburg) | Gestorben 1947 | Geboren 1889 | KPD-Mitglied | Deutscher | Frau | Person (Widerstand gegen den Nationalsozialismus)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Anna Ebert (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.