Anim8or - LinkFang.de





Anim8or


Anim8or
Maintainer Steve Glanville
Aktuelle Version 0.98 [1]
(28. November 2013)
Betriebssystem Microsoft Windows
Kategorie 3D-Computergrafik
Lizenz Freeware
Deutschsprachig nein
http://www.anim8or.com/

Anim8or ist ein kostenloses 3D-Modellierungsprogramm zur Erstellung von 3D-Computeranimation für Windows 32 (Microsoft Windows 95 bis XP).

Die aktuelle Version 0.98 vom 28. November 2013 ist allenfalls als Basis für ein Animationsprogramm zu bezeichnen. Dabei ist das Programm in der Lage, einfaches Rendering zu ermöglichen. Die Besonderheit und die Stärke des Programms ist die Funktion, Figuren mit einem beweglichen Knochengerüst auszustatten und zu animieren.

Anim8or selbst ist auf Englisch verfasst. Die etwa 100-seitige Dokumentation zum Programm steht auf Englisch, Französisch, Spanisch und Portugiesisch zur Verfügung.

Autor

Anim8or wurde von Steve Glanville programmiert. Er arbeitet als Softwareentwickler bei Nvidia und arbeitete dort teilweise an der Entwicklung von Gerätetreibern für OpenGL.

Anim8or wurde vom Autor als Freeware lizenziert: Anim8or ist kostenlos und darf von jedem benutzt werden, der Quelltext ist aber nicht öffentlich zugänglich.

Technik

Als Grundlage für die 3D-Grafik wird OpenGL verwendet, OpenGL-fähige Hard- und Software ist aus diesem Grund Systemvoraussetzung.
Um Videodateien zu rendern und anschließend zu komprimieren, verwendet Anim8or die jeweils auf dem Computer installierten Video-Codecs.

Die Unterschiede zur kommerziellen Konkurrenz (beispielsweise Maya, Cinema 4D, 3ds Max) bestehen insbesondere in einer einfacheren Installation und geringerem Funktionsumfang, da Anim8or lediglich aus einer ca. 2,5 MB großen Anwendungsdatei besteht. Anim8or ist somit Stand-Alone-Software.

Anim8or beherrscht einige im 3D-Modelling- und Animationsbereich häufig verwendete Dateiformate, besitzt jedoch auch ein eigenes Dateiformat(Dateinamenerweiterung: „.an8“). Dieses Format gibt keine Textur-Daten wieder, sondern speichert nur Mesh- und Animationsdaten. Da die Inhalte der .an8-Dateien in Klartext vorliegen, können sie problemlos mit Hilfe von Texteditoren geändert werden. Dies ermöglicht es auch externen Programmen wie Terranim8or, Objekte und Szenen zu verändern und so Anim8or um Funktionen wie Partikeleffekte und Terrain-Generierung zu erweitern.

Siehe auch

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.anim8or.com/home/news/index.html

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Anim8or (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.