Anhaltische Mundart - LinkFang.de





Anhaltische Mundart


Anhaltisch

Gesprochen in

Sachsen-Anhalt
Linguistische
Klassifikation

Wenn man unter Anhaltischen Mundarten die Mundarten im früheren Freistaat Anhalt versteht (territorial Teil des Bundeslandes Sachsen-Anhalt), so muss man geographisch drei Gebiete unterscheiden:

  1. Die Gegenden um Dessau-Köthen-Bernburg (Saale) weisen ziemlich einheitlich eine Mischform der nordost-thüringischen und der mark-brandenburgischen Mundart auf, jedoch mit dem hochdeutschen "ich". Es scheint berechtigt, hier von einer eigenen anhaltischen Mundart zu sprechen, da noch heute nach Süden und Norden Sprachgrenzen wahrnehmbar sind. Im Süden liegt die Grenze am Flüsschen Fuhne. Dort klingt die Sprache im nächsten Dorf deutlich anders, dies ist dann die Mundart der nördlichen Umgebung von Halle (Osterländisch). Im Norden verläuft die Sprachgrenze zu Anhalt-Zerbst entlang der Elbe und dann zur ostfälischen Mundart der Magdeburger Börde südlich von Calbe (Saale). Zwischen diesen Grenzen sind auf ca. 30 km kaum Unterschiede wahrnehmbar.
    • Literatur (Prosa) in Köthener Mundart:
      Anhältsche Dorfjeschichten von Hermann Wäschke (19. Jh.), auch als Paschlewwer Jeschichten bekannt
  2. Anhalt-Zerbst liegt nördlich der Elbe und hat eine mark-brandenburgische Mundart (näherhin: ein Ausläufer des Flämingischen), die oft auch als mittelbrandenburgisch bezeichnet wird. Damit gehört es zum ostniederdeutschen Sprachgebiet (z. B. "ick" statt "ich").
  3. Zu Anhalt gehört noch (nicht territorial zusammenhängend mit dem Vorgenannten) das im Harz gelegene Gebiet Ballenstedt-Harzgerode. Hier wird nordthüringisch gesprochen.

Kategorien: Niederdeutscher Dialekt | Mitteldeutscher Dialekt

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Anhaltische Mundart (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.