Anhalt-Dessau - LinkFang.de





Fürstentum Anhalt-Dessau

(Weitergeleitet von: Fürstentum_Anhalt-Dessau)


Territorium im Heiligen Römischen Reich

Anhalt-Dessau
Wappen
Bestehen 1396–1863
Entstanden aus Fürstentum Anhalt-Zerbst
Herrschaftsform Fürstentum
ab 1806 Herzogtum
Herrscher/Regierung Fürst / Herzog
Heutige Region/en DE-ST
Dynastien Askanier
Konfession/Religionen evangelisch-uniert
Aufgegangen in Herzogtum Anhalt

Anhalt-Dessau war ein deutsches Territorium des Herrscherhauses der Askanier (zuerst Fürsten-, dann Herzogtum), es bestand von 1396 bis 1863 und wurde dann in das Herzogtum Anhalt eingegliedert. Während der Existenz des Fürstentums wurde es mehrfach durch Erbteilung reduziert.

  • 1396 Das Fürstentum entstand durch Erbteilung des Fürstentums Anhalt-Zerbst in Anhalt-Köthen und Anhalt-Dessau.
  • 1474 Erbteilung in Anhalt-Dessau und Anhalt-Köthen
  • 1544 Erbteilung in Anhalt-Plötzkau, Anhalt-Dessau und Anhalt-Zerbst.
  • 1570 nach dem Tode von Fürst Bernhard von Anhalt-Zerbst ist das Fürstentum Anhalt unter Fürst Joachim Ernst von Anhalt-Dessau unter einem Herrscher vereint.
  • 1603 Erbteilungsvertrag der Söhne Fürst Joachim Ernsts. In dessen Folge (1606) wird das vereinigte Fürstentum Anhalt in Anhalt-Dessau, Anhalt-Bernburg, Anhalt-Köthen und Anhalt-Zerbst geteilt. 1611 entsteht durch Ausgliederung des Amtes Plötzkau aus dem Bernburger Fürstentum das fünfte Fürstentum Anhalt-Plötzkau (unter Landeshoheit von Bernburg).
  • 1806 Erhebung zum Herzogtum.
  • 1863 Mit dem Erlöschen der Linien in Köthen 1847 und in Bernburg 1863 kommt es zum Zusammenschluss der Herzogtümer zu einem vereinigten Herzogtum Anhalt mit Dessau als Hauptstadt.

Zur weiteren Geschichte siehe Anhalt.

Landesherren waren die Fürsten von Anhalt-Dessau.


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Fürstentum Anhalt-Dessau (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.