Angisciri - LinkFang.de





Angisciri


Die Angisciri waren ein Volksstamm, der im Gefolge des Hunnen Dengizich in Erscheinung trat.

Der spätantike Geschichtsschreiber Jordanes erwähnt die Angisciri als einen von vier Stämmen, die sich an einem Feldzug Dengizichs beteiligten.[1] Nach dem Tod Attilas im Jahr 453 und dem darauf folgenden Zusammenbruch des Hunnenreiches unternahmen die Ostgoten Feldzüge nach Pannonien und unterwarfen Teile der Landschaft. Dengizich, einer der Söhne Attilas, stellte daraufhin ein Heer aus den verbliebenen loyalen Stämmen der Ultzindur, Angisciri, Bittugores und Bardores zusammen und plünderte die pannonische Stadt Bassiana, woraufhin das Heer von den Goten aus der Gegend verjagt wurde. Das genaue Datum des Überfalls ist unklar, vermutlich erfolgte er aber nach den Jahren 456/57.[2]

Ob es sich bei den Angisciri um einen germanischen oder turkischen Stamm handelte, ist unsicher. Der Slawist Max Vasmer verbindet „Angi“ mit dem altenglischen „Eng“ (Grasland), und deutet den Namen als „Grasland-Skiren“. Dieser Deutung entgegen steht, dass es sich bei den drei anderen Stämmenamen um Namen aus Turksprachen handelt.[3]

Literatur

Anmerkungen

  1. Vgl. Jordanes, Getica 53, 272–273. In: Theodor Mommsen (Hrsg.): Auctores antiquissimi 5,1: Iordanis Romana et Getica. Berlin 1882, S. 128 (Monumenta Germaniae Historica, Digitalisat )
  2. Arnold H. M. Jones, John R. Martindale, John Morris: The Prosopography of the Later Roman Empire. Band 2: John R. Martindale: A.D. 395–527. Cambridge University Press, Cambridge 1980, ISBN 0-521-20159-4, S. 355.
  3. Vgl. Otto Maenchen-Helfen: The World of the Huns. Studies in Their History and Culture. Edited by Max Knight. University of California Press, Berkeley CA u. a. 1973, ISBN 0-520-01596-7, S. 439.

Kategorien: Germanischer Stamm | Hunnen

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Angisciri (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.