Angie Dickinson - LinkFang.de





Angie Dickinson


Angie Dickinson, eigentlich Angelina Brown (* 30. September 1931 in Kulm, North Dakota), ist eine US-amerikanische Schauspielerin.

Leben

Filmkarriere

Eine Rolle in Das blonde Glück, einer Komödie mit Doris Day, erhielt sie bereits im Alter von 22 Jahren. Es folgten viele weitere Filme mit berühmten Hauptdarstellern wie John Wayne, Rod Steiger, Roger Moore und Frank Sinatra. Für Howard Hawks’ Western Rio Bravo erhielt sie einen Golden Globe in der Kategorie Beste Nachwuchsdarstellerin. Im Fernsehen hatte sie einige Gastrollen in Serien wie Rauchende Colts, Die Leute von der Shiloh Ranch, Perry Mason und Auf der Flucht.

Von 1974 bis 1978 spielte Dickinson die Hauptrolle in der Fernsehserie Police Woman (dt. Ausstrahlung ab 1988 auf Sat.1 unter dem Titel Make-up und Pistolen). Für ihre Rolle als Sergeant Suzanne „Pepper“ Anderson erhielt sie 1975 erneut einen Golden Globe als beste Serien-Hauptdarstellerin (Drama).

Privatleben

1952 heiratete sie Gene Dickinson, einen Footballspieler; die Ehe hielt bis 1960. Von 1965 bis 1981 war sie mit dem Musiker und Komponisten Burt Bacharach verheiratet,[1] 1966 kam ihre Tochter Lea Nikki Bacharach zur Welt; diese litt am Asperger-Syndrom und beging im Januar 2007 Selbstmord.

Filmografie (Auswahl)

Auszeichnungen

  • Emmy Awards
    • 1975 – Beste Darstellerin in einer Drama-Serie Police Woman (Nominierung)
    • 1976 – Beste Darstellerin in einer Drama-Serie Police Woman (Nominierung)
    • 1977 – Beste Darstellerin in einer Drama-Serie Police Woman (Nominierung)
  • Golden Globe Awards
    • 1960 – Bester neuer weiblicher Star
    • 1975 – Beste Darstellerin in einer Drama-Serie Police Woman
    • 1976 – Beste Darstellerin in einer Drama-Serie Police Woman (Nominierung)
    • 1977 – Beste Darstellerin in einer Drama-Serie Police Woman (Nominierung)
    • 1978 – Beste Darstellerin in einer Drama-Serie Police Woman (Nominierung)
  • Saturn Awards

Weblinks

 Commons: Angie Dickinson  – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise

  1. Eintrag bei filmreference.com


Kategorien: Schauspieler | Geboren 1931 | Golden-Globe-Preisträger | Pseudonym | US-Amerikaner | Frau

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Angie Dickinson (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.