Angelika Köster-Loßack - LinkFang.de





Angelika Köster-Loßack


Angelika Köster-Loßack (* 17. März 1947 in Emmerich) ist eine deutsche Politikerin, Mitglied der Grünen aus Baden-Württemberg und ehemalige Bundestagsabgeordnete.

Leben

Nach dem Besuch der Grundschule in Emmerich und des Elly-Heuss-Knapp-Gymnasiums in Duisburg studierte Angelika Köster-Loßack Indologie, Ethnologie und Soziologie am Südasien-Institut der Universität Heidelberg. An ihr Studium schloss sich ein einjähriger Studienaufenthalt in Israel an.

Als Lehrbeauftragte ist Köster-Loßack seit 1974 an der Universität Heidelberg, der University of Maryland – European Division und seit 1986 an der Fachhochschule für Sozialwesen in Mannheim tätig.

Sie ist Mitglied im Verband baden-württembergischer Wissenschaftlerinnen, Gründungsmitglied von WISE (Women’s International Studies Europe), Vorstandsmitglied der Deutsch-Indischen Gesellschaft (Sektion Heidelberg), Mitglied der Gesellschaft für bedrohte Völker, des Freundeskreises Heidelberg-Rehovot, Gründungsmitglied des HIFI (Heidelberger Institut für Interdisziplinäre Frauenforschung), Gründungsmitglied und Vorstandsfrau des Internationalen Frauenzentrums Heidelberg.

Seit 1984 ist Angelika Köster-Lößack Mitglied der Grün-Alternativen Liste/Heidelberg (GAL), wobei sie erst 1990 in die Partei eintrat. Darüber hinaus ist sie Mitglied im Kreisvorstand Heidelberg. Ferner war sie Gemeinderätin der GAL in Heidelberg 1986 bis 1989. Von 1994 bis 2002 war Köster-Lößack Mitglied des Deutschen Bundestages. Anschließend leitete sie bis Februar 2005 das Südasien-Büro der Heinrich-Böll-Stiftung in Lahore, Pakistan.[1]

Köster-Lösack ist verheiratet und Mutter eines Kindes.

Einzelnachweise

  1. Bündnis 90/Die Grünen Köster-Lossack , Website der Grünen, Kreisverband Neckar-Odenwald-Kreis, 26. Dezember 2009

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Angelika Köster-Loßack (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.