Andrew Rose - LinkFang.de





Andrew Rose


Andrew Kenan Rose ist ein kanadisch-US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler und Hochschullehrer.

Werdegang, Forschung und Lehre

Rose studierte ab 1977 am Trinity College der University of Toronto Wirtschaftswissenschaften mit Nebenfach Philosophie. Nach dem Abschluss als Bachelor of Arts 1981 zog es ihn nach Großbritannien, wo er am Nuffield College der University of Oxford Ökonometrie und internationale Finanzwissenschaften studierte. 1983 graduierte er als Master of Philosophy mit der Arbeit unter dem Titel „Intervention on the Canadian Foreign Exchanges“. Anschließend ging er ans Massachusetts Institute of Technology, wo er 1986 sein Ph.D.-Studium in Ökonometrie und Geldpolitik bei Jerry Hausman, Stanley Fischer, Olivier Blanchard und Danny Quah abschloss. Anschließend folgte er einem Ruf der University of California at Berkeley.

Roses Arbeitsschwerpunkt liegt im Bereich internationaler Handel, internationale Finanzen und Geldpolitik. Dabei setzte er sich in seinen publizierten Arbeiten und Vorlesungen insbesondere mit Freihandels- und Währungsgemeinschaften auseinander. Zudem setzte er sich mit den Finanzmarktkrisen in Japan, den Emerging Markets und der globalen Finanzkrise ab 2007 auseinander.

Werke

Die folgende Auflistung gibt von Spiegel veröffentlichte Bücher wieder, zudem hat er zahlreiche Zeitschriftenartikel und Arbeitspapiere verfasst.

  • International Finance and Financial Crises Herausgeber mit Peter Isard und Assaf Razin, 2000
  • Growth and Productivity in East Asia Herausgeber mit Takatoshi Ito, 2004
  • International Trade in East Asia Herausgeber mit Takatoshi Ito, 2005
  • Monetary Policy with very low Inflation in the Pacific Rim Herausgeber mit Takatoshi Ito, 2006
  • Fiscal Policy and Management in East Asia Herausgeber mit Takatoshi Ito, 2007
  • International Financial Issues in the Pacific Rim Herausgeber mit Takatoshi Ito, 2008
  • Financial Sector Development in East Asia Herausgeber mit Takatoshi Ito, 2009
  • Economic Consequences of Demographic Change in East Asia Herausgeber mit Takatoshi Ito, 2010
  • Commodity Prices and Markets Herausgeber mit Takatoshi Ito, 2011

Weblinks


Kategorien: Hochschullehrer (Berkeley, Kalifornien) | Geboren im 20. Jahrhundert | Ökonom (21. Jahrhundert) | Ökonom (20. Jahrhundert) | US-Amerikaner | Kanadier | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Andrew Rose (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.