Andreas von Gunesch - LinkFang.de





Andreas von Gunesch


Andreas Friedrich (Ritter von) Gunesch (* 6. März 1799 in Mediasch; † 7. August 1875 in Neuwaldegg) war ein österreichischer evangelisch-lutherischer Theologe. Er war von 1862 bis zu seinem Tod Superintendent der Evangelischen Superintendentur A. B. Wien.

Leben

Andreas Gunesch wurde in eine Familie von Siebenbürger Sachsen geboren und verlor früh seine Eltern. 1828 war er für kurze Zeit als evangelischer Pfarrer von Trebesing in Kärnten tätig. Danach arbeitete er zunächst als Vikar und Katechet in der Lutherischen Stadtkirche in Wien, wo er schließlich von 1829 bis zu seinem Tod als Pfarrer wirkte. Ab 1834 war er Mitglied der Kirchenleitung der Evangelischen Kirche A. B., ab 1862 als Wiener Superintendent in der Nachfolge von Ernst Pauer. Er war mit einer Tochter des Erfinders Paul Traugott Meißner verheiratet. Seine Tochter Adele von Gunesch gründete 1871 das Institut Gunesch, eines der angesehensten Internate Wiens vor dem Ersten Weltkrieg.

Andreas von Gunesch liegt auf dem Evangelischen Friedhof Matzleinsdorf (Gruft 9) in Wien begraben.

Auszeichnungen und Ehrungen

Literatur

Weblinks


Kategorien: Evangelische Superintendentur A. B. Wien | Lutherischer Geistlicher (19. Jahrhundert) | Geboren 1799 | Gestorben 1875 | Träger des Roten Adlerordens (Ausprägung unbekannt) | Träger des Ordens der Eisernen Krone (III. Klasse) | Person (Wien) | Österreicher | Mann | Person (Siebenbürgen)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Andreas von Gunesch (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.