Andreas Urschlechter - LinkFang.de





Andreas Urschlechter


Andreas Urschlechter (* 2. März 1919 in Nürnberg; † 19. April 2011[1]) war ein deutscher Jurist und Politiker (SPD, später parteilos). Er war von 1957 bis 1987 Oberbürgermeister von Nürnberg.

Leben und Beruf

Nach dem Abitur am Melanchthon-Gymnasium Nürnberg nahm Urschlechter ein Studium der Rechts- und Staatswissenschaften sowie der Volks- und Betriebswirtschaft an der Universität Erlangen auf, das er mit beiden juristischen Staatsexamina sowie mit der Promotion zum Dr. jur. beendete. Er war 1944/45 Teilnehmer des Zweiten Weltkrieges, arbeitete nach dem Kriegsende zunächst als Rechtsanwalt und wurde 1946 stellvertretender Leiter des Wiederaufbaureferates der Stadt Nürnberg. Später erhielt er seine Ernennungen zum Rechtsrat bzw. Oberrechtsrat. Urschlechter war zunächst Mitglied der SPD, aus der er im Juli 1982 austrat.

Abgeordneter

Urschlechter war seit 1955 berufsmäßiges Ratsmitglied der Stadt Nürnberg, gehörte von 1958 bis 1982 dem Bezirkstag Mittelfranken an, war von 1959 bis 1962 dessen Präsident und amtierte von 1962 bis 1978 als Vizepräsident[2]. Außerdem war er von 1968 bis 1985 Mitglied des Bayerischen Senates.

Öffentliche Ämter

Urschlechter amtierte von 1957 bis 1987 als Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg und war von 1972 bis 1975 Vorsitzender des Bayerischen Städteverbandes. 1957 war er das jüngste Stadtoberhaupt Deutschlands, gegen Ende seiner Amtszeit war er dienstältester Oberbürgermeister einer deutschen Großstadt.

Ehrungen

Schriften

  • Das Baurecht der Stadt Nürnberg : Eine rechtsgeschichtliche Betrachtung des Nürnberger Baurechts von den ersten Anfängen bis in die neueste Zeit. Erlangen : Buchdruckerei Junge und Sohn 1940. Erlangen, Jur. Diss., 1940

Weblinks

 Commons: Andreas Urschlechter  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Nürnbergs Alt-OB Andreas Urschlechter ist gestorben, abgerufen am 22. April 2011 (Memento vom 26. April 2011 im Internet Archive)
  2. Niederschriften über die konstituierenden Sitzungen des Bezirkstages von Mittelfranken 1958-1978, Archiv des Bezirkstags von Mittelfranken
VorgängerAmtNachfolger
Michael PoeschkeBezirkstagspräsident von Mittelfranken
1959-1962
Hans Küßwetter


Kategorien: Ehrensenator der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg | Bürgermeister (Nürnberg) | Ehrenbürger von Nürnberg | Mitglied des Bayerischen Senats | Gestorben 2011 | Geboren 1919 | Träger des Großen Bundesverdienstkreuzes mit Stern | Träger des Bayerischen Verdienstordens | SPD-Mitglied | Deutscher | Verwaltungsjurist | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Andreas Urschlechter (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.