Andreas Läsker - LinkFang.de





Andreas Läsker


Andreas Läsker (* 19. September 1963 in Ludwigsburg, Spitzname Bär Läsker) ist ein deutscher Musikmanager und -verleger. Er ist seit 1989 Manager der Band Die Fantastischen Vier.

Biographie

Läsker arbeitete in seiner Jugend als professioneller Diskjockey und hatte einen Import-Plattenladen.

Neben den Fantastischen Vier und Thomas Godoj war er Manager von Fury in the Slaughterhouse, den Farmer Boys und den Prinzen. Er ist Mitbegründer des Musiklabels Four Music (mit Künstlern wie Freundeskreis, Joy Denalane, Max Herre und Gentleman) und berät Firmen im Entertainmentbereich, darunter Concert Online und Vodafone.

2008 war er als Nachfolger von Heinz Henn in der Castingshow Deutschland sucht den Superstar Jurymitglied der fünften Staffel.

Literatur

Im Januar 2015 wurde sein erstes Buch No need for meat: Oder: Vegan ist, wenn man trotzdem lacht veröffentlicht.

Buch

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Andreas Läsker (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.