Andreas Kunstein - LinkFang.de





Andreas Kunstein


Andreas Kunstein (* 25. Juni 1967 in Brühl) ist ein niederländisch-deutscher Komponist.

Wirken

Kunstein studierte nach der Schule zunächst Geschichte und Philosophie in Düsseldorf und erhielt während dieser Zeit privaten Kompositionsunterricht bei David Graham und Ratko Delorko. Von 1992 bis 1998 studierte er bei Wolfgang Hufschmidt an der Folkwang-Hochschule in Essen, danach bis 2002 am Rotterdams Conservatorium bei Peter-Jan Wagemans und Klaas de Vries. Er nahm unter anderem an Meisterkursen bei Manfred Trojahn, Edisson Denissow und George Crumb teil.

1998 erhielt Kunstein ein Stipendium der Otmar Alt-Stiftung und 2003 ein Stipendium der Kulturfonds Foundation für das Künstlerhaus Lukas.

Im Zentrum seines bisherigen Schaffens stehen seine Epigramme. Diese Folge von Miniaturen schrieb Andreas Kunstein 1993 zunächst für Kinderklavier (Bernd Wiesemann gewidmet), bearbeitete und erweiterte sie später aber noch für zahlreiche andere Besetzungen (zum Beispiel: Klavier, Orgel, Streichquartett, Bläserquintett, Sinfonieorchester).

Kunsteins 13 Epigramme für Orchester wurden 2000 für den Nederlandse Prijs voor Jonge Componisten (niederländischen Preis für junge Komponisten) nominiert. Seine 10 Epigramme für Kinderklavier, gespielt von Bernd Wiesemann, erschienen auf CD bei Liebermann (SST 31112) und seine 10 Epigramme für Klavier, gespielt von Ratko Delorko, auf der CD „NCC 8007“.

Kunstein wohnt heute (2006) in Rotterdam.

Werke (Auswahl)

Weblinks


Kategorien: Niederländischer Komponist | Deutscher Komponist | Geboren 1967 | Komponist klassischer Musik (21. Jahrhundert) | Komponist klassischer Musik (20. Jahrhundert) | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Andreas Kunstein (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.