Andrea De Carlo - LinkFang.de





Andrea De Carlo


Andrea De Carlo (* 11. Dezember 1952 in Mailand) ist ein italienischer Schriftsteller.

Sein erster großer Erfolg war der 1981 erschienene Roman Creamtrain (Treno di panna). In Italien avancierte er schnell zum Bestsellerautor. De Carlo arbeitete als Fotograf und Rockmusiker, später als Assistent von Federico Fellini, bevor er Schriftsteller wurde. Er hat zahlreiche Romane geschrieben, die sich weltweit mehr als fünf Millionen Mal verkauft haben und in einundzwanzig Sprachen übersetzt worden sind. De Carlo ist engagiert beteiligt an der Greenpeace-Kampagne „Scrittori per le foreste“ (Schriftsteller für die Tropenwälder). Er lebt in Rom, in Mailand und auf dem Land in der Nähe von Urbino.

De Carlo betätigte sich auch als Maler und Filmemacher; sein 1988 selbst inszenierter Treno di panna nach eigenem Drehbuch basiert auf seinem Roman. Bereits 1983 hatte er als Regieassistent für Federico Fellini gearbeitet.[1]

Werke

  • Treno di panna (Einaudi, Turin 1981); dt. Creamtrain, übers. v. Burkhart Kroeber (Diogenes, Zürich 1985)
  • Uccelli da gabbia e da voliera (Einaudi, Turin 1982); dt. Vögel in Käfigen und Volieren, übers. v. Burkhart Kroeber (Diogenes, Zürich 1984)
  • Macno (Bompiani, Mailand 1984); dt. Macno, übers. v. Renate Heimbucher (Diogenes, 1987)
  • Yucatan (Bompiani, 1986); dt. Yucatan, übers. v. Jürgen Bauer (Diogenes, 1988)
  • Due di due (Mondadori, Mailand 1989); dt. Zwei von zwei, übers. v. Renate Heimbucher (Diogenes, 1991)
  • Tecniche di seduzione (Bompiani, 1991); dt. Techniken der Verführung, übers. v. Renate Heimbucher (Diogenes, 1993)
  • Arcodamore (Bompiani, 1993); dt. Arcodamore, übers. v. Renate Heimbucher, (Diogenes, 1995)
  • Uto (Bompiani, 1995); dt. Uto, übers. v. Renate Heimbucher (Diogenes, 1996); Neuausgabe unter dem Titel Guru (Bompiani, 1996, Diogenes, 1998)
  • Di noi tre (Mondadori, 1997); dt. Wir drei, übers. v. Renate Heimbucher (Diogenes, 1999)
  • Nel momento (Mondadori, 1999); dt. Die Laune eines Augenblicks, übers. v. Renate Heimbucher (Piper, München 2001)
  • Pura Vita (Mondadori, 2001); dt. Pura Vita – Das wahre Leben, übers. v. Renate Heimbucher (Piper, München 2002)
  • I veri nomi (Mondadori, 2002); dt. Die ganz große Nummer, übers. v. Monika Lustig (Piper, 2004)
  • Giro di vento (Mondadori, 2004); dt. Wenn der Wind dreht, übers. v. Monika Lustig (Diogenes, Zürich 2007)
  • Mare delle verità (Mondadori, 2006); dt. Das Meer der Wahrheit, übers. v. Maja Pflug (Diogenes, Zürich 2008)
  • Durante (Bompiani, 2008); dt. Als Durante kam, übers. v. Maja Pflug (Diogenes, Zürich 2010)
  • Leielui (Bompiani, 2010); dt. Sie und Er, übers. v. Maja Pflug (Diogenes, Zürich 2012)
  • Villa Metaphora (Bompiani, 2012); dt. Villa Metaphora, übers. v. Maja Pflug (Diogenes, Zürich 2015)
  • Cuore primitivo (Bompiani, 2014)

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Roberto Poppi: Dizionario del cinema italiano, I registi, Gremese 2002, S. 136


Kategorien: Schriftsteller (Mailand) | Geboren 1952 | Drehbuchautor | Italiener | Mann | Autor | Literatur (21. Jahrhundert) | Literatur (20. Jahrhundert) | Literatur (Italienisch)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Andrea De Carlo (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.