André Clot - LinkFang.de





André Clot


André Clot (* 9. November 1909 in Grenoble; † 2002) war ein französischer Journalist, Historiker und Publizist.

Clot arbeitete von 1936 bis 1942 für die Nachrichtenagentur Agence Havas, von 1943 bis 1945 für Radio-Brazzaville und schließlich von 1945 bis zu seiner Pensionierung für die Agence France-Presse.[1][2][3] Er lebte viele Jahre in der Türkei und in den Ländern des Vorderen Orients und galt als Islamkenner. Er publizierte Biografien islamischer Herrscher und Sachbücher zur Geschichte und Kultur islamischer Länder.

Werk

  • L’Espagne musulmane. VIIIe–XVe siècle. Perrin, Paris 1999, ISBN 2-262-01425-6.
    • deutsch: Al-Andalus. Das maurische Spanien. Aus dem Französischen von Harald Ehrhardt. Artemis & Winkler, Düsseldorf 2002, ISBN 3-538-07132-2. Neuausgabe: Das maurische Spanien. 800 Jahre islamische Hochkultur in Al Andalus. Albatros, Düsseldorf 2004, ISBN 3-491-96116-5.
  • L'Egypte des Mamelouks: L'empire des esclaves 1250-1517. Perrin, 1999, ISBN 2-262-01030-7.
  • Les Grands Moghols: Splendeur Et Chute, 1526-1707 . Plon, 1993, ISBN 2-259-02698-2.
  • Mehmed II, le conquérant de Byzance (1432-1481). Perrin, 1990, ISBN 2-262-00719-5.
  • Haroun al-Rachid et le temps des "Mille et une nuits". Fayard, Paris 1986, ISBN 2-213-01810-3.
    • deutsch: Harun al-Raschid, Kalif von Bagdad. Aus dem Französischen von Sylvia Höfer. Artemis & Winkler, Düsseldorf 2001, ISBN 3-538-07125-X.
  • Soliman Le Magnifique. Fayard, Paris 1983, ISBN 2-213-01260-1.

Einzelnachweise

  1. Henry Coston: Dictionnaire de la politique française. Libr. Française, Paris 1967.
  2. Qui est qui en France. Dictionnaire biographique de personnalités françaises vivant en France et à l'étranger et de personnalités étrangères résidant en France. Lafitte, Paris 1969.
  3. Who’s who in Lebanon. 1974

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/André Clot (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.