Andarta - LinkFang.de





Andarta


Andarta („die einen Bären in sich hat“[1] oder „große/mächtige Bärin“[2]; siehe irisch art, walisisch arth) war vermutlich eine keltische Sieges- und Kriegsgöttin.

Mythologie

Andarta wird mit den keltischen Bärengottheiten Artio und Artaios in Zusammenhang gebracht. Häufig wird auch vermutet, dass sie mit der britannischen Gottheit Andraste identisch sein könnte, was allerdings etymologisch unwahrscheinlich ist. Nach der Interpretatio Romana wird eine Verbindung zur römischen Göttin Victoria angenommen.[1]

Inschriften

Im Bereich der Stadt Die (Dea Augusta Vocontiorum) in Südfrankreich (Département Drôme, römische Provinz Gallia Narbonensis) wurden sieben Weiheinschriften aufgefunden:[2] Andarta wird fast ausschließlich zusammen mit der Dea Augusta verehrt, die für den Ort Die namensgebend war. Es handelt sich somit um eine mit dem Kaiserkult verbundene Lokalgottheit, worauf auch die Namen der Dedikanten hindeuten.[1]

  • CIL 12, 01554 Deae Andar/tae
  • CIL 12, 01555 Deae Aug(ustae) / Anda[rtae] / [
  • CIL 12, 01556 Deae Aug(ustae) / Andartae / L(ucius) Carisius / Serenus / IIIIIIvir Aug(ustalis) / [v(otum)] s(olvit) l(ibens) m(erito)
  • CIL 12, 01557 Deae Aug(ustae) / Andartae / T(itus) Dexius / Zosimus / [
  • CIL 12, 01558 De(ae) Aug(ustae) / Andartae / Q(uintus) Iul(ius) Anto/ninus // De(ae) Aug(ustae) / Andartae / M(arcus) Iulius / Theodorus
  • CIL 12, 01559 Deae An/dartae / Aug(ustae) Sext(us) / Pluta[ti]us / Paternus / ex voto
  • CIL 12, 01560 Deae Aug(ustae) / Andartae / M(arcus) Pomp(eius) / Primitivus / ex vot[o]

Siehe auch

Literatur

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 1,2 Helmut Birkhan: Kelten. Versuch einer Gesamtdarstellung ihrer Kultur. S. 711.
  2. 2,0 2,1 Bernhard Maier: Lexikon der keltischen Religion und Kultur. S. 19.

Kategorien: Keltische Gottheit | Kriegsgottheit | Tiergottheit | Weibliche Gottheit

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Andarta (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.