Ancien Régime - LinkFang.de





Ancien Régime


Ancien Régime (französisch für „frühere Regierungsform“, „alter Staat“) bezeichnet ursprünglich und im engeren Sinne die Regierungsform der Bourbonen in Frankreich; im weiteren Sinn die Frühe Neuzeit in ganz Europa vor der Französischen Revolution von 1789 bzw. vor den Napoleonischen Kriegen. Oftmals steht der Begriff stellvertretend für den Absolutismus.

Ancien Régime im engeren Sinn

Ursprünglich wird mit Ancien Régime die Regierungsform der absolutistisch herrschenden Bourbonen in Frankreich bezeichnet. In diesem Sinn setzte sich der Begriff spätestens 1856 in der Geschichtswissenschaft durch, nachdem der französische Publizist und Politiker Alexis de Tocqueville seinen Essay L’ancien régime et la Révolution veröffentlicht hatte, eine Analyse der Französischen Revolution.

Die Bourbonen kamen 1589 mit König Heinrich IV. erstmals auf den Thron und regierten gut 200 Jahre ohne Unterbrechung.

Die drei Jahre zwischen 1789, dem Beginn der Französischen Revolution, und 1792, dem Jahr der vollständigen Beseitigung des Ancien Régime, gelten als Übergangszeit. In dieser war die Herrschaft des Königs bereits gebrochen, die Monarchie als solche bestand aber noch. Ausgerufen wurde die Erste Republik in Frankreich erst am 21. September 1792, am Tag nach dem Erfolg der französischen Revolutionstruppen in der Kanonade bei Valmy. Zu diesem Zeitpunkt stand König Ludwig XVI. schon seit sechs Wochen unter Arrest.

Bedeutungswandel

Der Begriff Ancien Régime war als Erinnerung an die „gute alte Zeit“ vor den revolutionären Umwälzungen ursprünglich durchaus positiv besetzt. Talleyrand sagte einmal, wer das Ancien Régime nicht mehr erlebt habe, kenne nicht die Süße des Lebens (la douceur de la vie). Die Obrigkeit trauerte damals dem Ancien Régime nach, häufig mit den Worten „Als der Herr noch ein Herr war und der Knecht ein Knecht“.

Heute hat Ancien Régime als Bezeichnung für den vorrevolutionären Absolutismus eher einen negativen Beigeschmack.

Im übertragenen Sinn wird der Begriff heute auch allgemein für ein überkommenes, meist monarchisches Regierungssystem verwendet, das nicht mehr im Einklang mit den Erfordernissen der Zeit steht. So wird zum Beispiel auch die monarchische Regierung Portugals vor 1910 oder die Regierung des letzten Zaren Nikolaus II. in Russland bis 1917 gelegentlich als „Ancien Régime“ bezeichnet.[1]

Literatur

  • Peter Baumgart: Brandenburg-Preußen unter dem Ancien Régime. Ausgewählte Abhandlungen. Herausgegeben von Frank-Lothar Kroll, Duncker & Humblot, Berlin 2009, ISBN 978-3-428-12827-3.
  • Alexis de Tocqueville: L’ancien régime et la révolution. 7. Auflage. Michel Lèvy Frère, Paris 1866 (français, online (PDF; 14,4 MB) bei Library of Liberty).

Einzelnachweise

  1. Beispielzitat: „Unübersehbar hatte sich das Zarenreich als Bollwerk des Ancien Régime etabliert.“ Rainer Traub: Träume von einer besseren Welt, in SPIEGEL Geschichte 1/2012: Das Russland der Zaren (online ).

Weblinks

 Wiktionary: Ancien Régime – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Ancien Régime (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.