Analog-Telefon-Adapter - LinkFang.de





Analog-Telefon-Adapter


Ein Analog-Telefon-Adapter (ATA) ist ein Gerät, welches mit einem oder mehreren analogen Standardtelefonen eine Verbindung über das Voice-over-IP-Netz herstellt. Normalerweise ist es eine kleine Box mit einem Ethernet-Port für den Internetzugang und einem oder mehreren Telefonanschlüssen. Das ermöglicht es, bereits vorhandene analoge Telefone für Voice over IP weiter zu nutzen. Der Vorteil dieser Lösung besteht darin, dass man auch bei ausgeschaltetem PC telefonieren kann.

Die Verbreitung von Analog-Telefon-Adaptern ist rückläufig:

  • Zum einen greifen viele Nutzer, statt ein ATA zu kaufen, eher zu einem DSL-Modem mit integrierten VoIP-Router. Ein bekanntes Beispiel sind die verschiedenen Typen der FRITZ!Box Fon von AVM.
  • Zum anderen werden Telefon-Neuanschlüsse vom Telefonprovider oft nur noch als Next Generation Network (NGN) angeboten, bei dem man vom Provider kein herkömmliches DSL-Modem gestellt bekommt, sondern ein sogenanntes Integrated Access Device (IAD), mit dem Telefongespräche per Voice over IP ablaufen.

Ein häufiges Einsatzgebiet für ATAs ist die Anbindung herkömmlicher Telefaxgeräte an VoIP-Anlagen, da VoIP-Faxgeräte im Vergleich teuer sind und viele Anwender bestehende Telefax- und Kombigeräte nicht vorzeitig ausmustern wollen. Üblicherweise erfolgt in diesem Falle die Übertragung der Faxinformationen nach dem T.38-Verfahren.

Technische Details

ATAs nutzen fast immer SIP oder IAX als Protokoll. Zunehmend wird die ATA-Funktion in Router/Gateways integriert.

Durch Zusatzhardware lassen sich auch komplette Telefonanlagen an ATAs anschließen. Um die Telefonanlage mit einem ATA zu verbinden, ist eine freie Nebenstelle der Telefonanlage erforderlich. Damit ist es dann möglich, von jeder Nebenstelle der Telefonanlage aus über Anwahl der Nebenstelle, an der das ATA angeschlossen ist, VoIP zu nutzen.


Kategorien: Gerät | Telefon | VoIP-Hardware

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Analog-Telefon-Adapter (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.