Analdehnung - LinkFang.de





Analdehnung


Analdehnung ist ein Sammelbegriff für Übungstechniken mit dem Ziel, die Schließmuskeln des menschlichen Anus zu dehnen.

Zweck der Dehnung

Analdehnung kann aus medizinischen Gründen angewendet werden, aber auch in der Erotik zur Stimulation verwendet werden, z. B. als Vorbereitung für Analverkehr. Analdehnung wird mittels eines Dehners vollzogen. Der Analdehner ist ein medizinisches Instrument von konischer Form. Er besteht für gewöhnlich aus Kunststoff oder Silikon. In der Regel wird er mit einem Gleitmittel bestrichen.

  • Medizinisch wird der Analdehner zur Überwindung eines reflektorischen Krampfes des Schließmuskels bei einer akuten Analfissur angewendet und unterstützt so deren Heilung. In seltenen Fällen kommt er als Widerstand beim Training eines geschädigten äußeren Schließmuskels in Anwendung. Vor dem Gebrauch wird er zweckmäßigerweise mit einem örtlich wirksamen Betäubungsmittel, z. B. einer anästhetische Salbe bestrichen.

Im Gegensatz zum Butt-Plug verjüngt sich ein Analdehner nicht, hat aber ein dickeres abschließendes Ende, um zu verhindern, dass er versehentlich komplett in den Anus gelangen kann.

Risiken

Irreführend ist die Bezeichnung der Dehnung als „Training“ des Schließmuskels, da ein Training den Aufbau neuer Muskelfasern beinhaltet, was jedoch in diesem Fall nicht eintritt. Physiologisch handelt es sich um eine Überdehnung des Schließmuskels, die das Risiko von Spätfolgen beinhaltet und bei welcher daher große Vorsicht geboten ist.

Unklar und letztendlich nicht eindeutig bestimmbar ist, ab welchem Grad und welcher Dauer der Dehnung mit Schädigungen des Schließmuskels (Sphinkter) zu rechnen ist. Die Kontinenz der Praktizierenden bleibt zwar zunächst unbeeinträchtigt. Dies wird jedoch von Proktologen damit erklärt, dass im ersten oder mittleren Lebensabschnitt die Muskulatur des Beckenbodens eine mögliche Schädigung des Schließmuskels noch kompensiert. Durch eine dauerhafte Erweiterung des Ringmuskels wird die Sphinkterkraft herabgesetzt, was letztlich durch das Nachlassen der Gewebeelastizität im höheren Lebensalter zu Stuhlinkontinenz führen kann.

Einer Studie über Analsex praktizierende homosexuelle Männer nach wurde eine Erhöhung des sog. Kontraktionstonus einerseits und einer Herabminderung des sog. Ruhetonus verzeichnet.[2] Die Herabsetzung des Ruhetonus wird teilweise damit erklärt, dass die an der Studie teilgenommenen Probanden sich wegen ihrer Gewöhnung an Analsex besser entspannen konnten. Nach anderer Ansicht ist die Herabminderung des Ruhetonus dagegen eine Folge der Überdehnung des Schließmuskels. [3]

Spezifische Untersuchungen zu den Spätfolgen von Fisting und sexuell motivierter Analdehnung (insbesondere im hohen Alter) gibt es jedoch bislang nicht, da die relative Verbreitung dieser Praxis ein vergleichsweise junges Phänomen ist, sodass mögliche Spätfolgen erst in der Zukunft manifest werden. Eine bestehende Schädigung des Schließmuskels ist durch äußeren Augenschein selbst für einen Proktologen nicht feststellbar, sondern erfordert eine Ultraschalluntersuchung.[4]

Einzelnachweise

  1. Kongressbericht: Abszess, Fistel und Fissur (PDF-Datei; 219 kB), CHAZ, 2005
  2. A. B. Chun, S. Rose, C. Mitrani, A. J. Silvestre, A. Wald: Anal sphincter structure and function in homosexual males engaging in anoreceptive intercourse. In: The American journal of gastroenterology. Band 92, Nummer 3, März 1997, S. 465–468, PMID 9068471 .
  3. vgl. Dr. Luis Sanz Director Urogynecology & Pelvic Surgery Center Virginia Hospital Center, http://health.unece.net/19558/Thats_a_very_good_question_Yes_t.html ; http://www.wwu.edu/chw/ask_the_doc/post/1-1000/0599.html ; Dr. Drew Pinsky, M.D., http://www.marieclaire.com/sex-love/advice/sex-tips-pro
  4. Risk of sphincter damage and anal incontinence after anal dilatation for fissure-in-ano in: Diseases of the Colon and Rectum, Volume 36, Number 7 / July, 1993, S. 677–680, doi:10.1007/BF02238595 .

Beachten Sie unsere <a href="/wiki/Gesundheitshinweise">Gesundheitshinweise</a>

Kategorien: Sexualpraktik | Medizintechnik

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Analdehnung (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.