Amphoe Mae Tha (Lamphun) - LinkFang.de





Amphoe Mae Tha (Lamphun)


Dieser Artikel erläutert den Landkreis Mae Tha in der nordthailändischen Provinz Lamphun. Für den ähnlich klingenden Landkreis Mae Tha der Provinz Lampang siehe Amphoe Mae Tha (Lampang). Beide Amphoe können aufgrund ihrer thailändischen Schreibweise eindeutig zugeordnet werden.
Mae Tha
แม่ทา
Provinz: Lamphun
Fläche: 762,6 km²
Einwohner: 39.415 (2013)
Bev.dichte: 52,9 E./km²
PLZ: Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 533: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)
Geocode: Lua-Fehler in Modul:Wikidata, Zeile 533: attempt to index field 'wikibase' (a nil value)
Karte

Amphoe Mae Tha (Thai อำเภอ แม่ทา, Aussprache: ʔāmpʰɤ̄ː mɛ̂ː tʰāː) ist ein Landkreis (Amphoe – Verwaltungs-Distrikt) im Nordosten der Provinz Lamphun. Die Provinz Lamphun liegt in der Nordregion von Thailand.

Geographie

Benachbarte Landkreise (von Süden im Uhrzeigersinn): die Amphoe Thung Hua Chang, Ban Hong, Pa Sang und Mueang Lamphun der Provinz Lamphun, Mae On der Provinz Chiang Mai, sowie Mueang Lampang, Hang Chat und Soem Ngam der Provinz Lampang.

Ein Teil des Nationalparks Doi Khun Tan (Thai: อุทยานแห่งชาติดอยขุนตาล) liegt im Landkreis Mae Tha, der größere Teil befindet sich im westlichen Teil der Provinz Lampang. Der 255 km² große Park wurde bereits 1975 als zehnter Nationalpark von Thailand eröffnet.

Geschichte

Mae Tha wurde im Jahr 1939 als „Zweigkreis“ (King Amphoe) gegründet, bestehend aus Tambon, die vom Kreis Mueang Lamphun abgespalten wurden. Am 22. Juli 1958 erhielt der Unterbezirk den vollen Amphoe-Status.[1]

Verkehr

Thailands längster Eisenbahn-Tunnel, der Khun-Tan-Tunnel, liegt an der Nordlinie der Thailändischen Eisenbahn zwischen den beiden Bahnhöfen Mae Tan Noi (Amphoe Mae Tha) und Khun Tan (Amphoe Hang Chat, Lampang). Der Tunnel ist 1362 Meter lang und unterquert die Khun-Tan-Bergkette. Die Arbeiten am Khun-Tan-Tunnel leitete der deutsche Ingenieur Emil Eisenhofer. Als Eisenhofer 1962 hochbetagt starb, wurde er am Nordausgang des Khun-Tan-Tunnels beigesetzt.

Verwaltung

Provinzverwaltung

Der Landkreis Mae Tha ist in sechs Tambon („Unterbezirke“ oder „Gemeinden“) eingeteilt, die sich weiter in 71 Muban („Dörfer“) unterteilen.

Nr. Name Thai Muban Einw.[2]
01. Tha Pla Duk ทาปลาดุก 15 07.424
02. Tha Sop Sao ทาสบเส้า 16 10.383
03. Tha Kat ทากาศ 16 07.781
04. Tha Khum Ngoen ทาขุมเงิน 12 06.778
05. Tha Thung Luang ทาทุ่งหลวง 06 03.886
06. Tha Mae Lop ทาแม่ลอบ 06 03.163

Lokalverwaltung

Es gibt sieben Kommunen mit „Kleinstadt“-Status (Thesaban Tambon) im Landkreis:

  • Tha Pla Duk (Thai: เทศบาลตำบลทาปลาดุก) bestehend aus dem kompletten Tambon Tha Pla Duk.
  • Tha Kat Nuea (Thai: เทศบาลตำบลทากาศเหนือ) bestehend aus Teilen des Tambon Tha Kat.
  • Tha Khum Ngoen (Thai: เทศบาลตำบลทาขุมเงิน) bestehend aus Teilen des Tambon Tha Khum Ngoen.
  • Tha Thung Luang (Thai: เทศบาลตำบลทาทุ่งหลวง) bestehend aus dem kompletten Tambon Tha Thung Luang.
  • Tha Kat (Thai: เทศบาลตำบลทากาศ) bestehend aus den Teilen der Tambon Tha Kat, Tha Khum Ngoen.
  • Tha Sop Sao (Thai: เทศบาลตำบลทาสบเส้า) bestehend aus Teilen des Tambon Tha Sop Sao.
  • Tha Sop Chai (Thai: เทศบาลตำบลทาสบชัย) bestehend aus Teilen des Tambon Tha Sop Sao.

Außerdem gibt es eine „Tambon-Verwaltungsorganisation“ (องค์การบริหารส่วนตำบล – Tambon Administrative Organization, TAO)

  • Tha Mae Lop (Thai: องค์การบริหารส่วนตำบลทาแม่ลอบ) bestehend aus dem kompletten Tambon Tha Mae Lop.

Einzelnachweise

  1. พระราชกฤษฎีกาจัดตั้งอำเภอกระสัง อำเภอกระนวน อำเภอบางกอกใหญ่ อำเภอขุนหาร อำเภอพนา อำเภอปากช่อง อำเภอวังเหนือ อำเภอวังชิ้น อำเภอแม่ทา อำเภอหนองหมู อำเภอสระแก้ว อำเภออมก๋อย อำเภอบางซ้าย อำเภอทับสะแก อำเภอบุณฑริก อำเภอลานสะกา อำเภอจอมบึง อำเภอท่ายาง อำเภอสามเงา อำเภอฟากท่า อำเภอบ้านเขว้า อำเภอชานุมาน อำเภอแม่พริก อำเภอท่าสองยาง อำเภอสะเมิง อำเภอหนองแขม อำเภอพระแสง พ.ศ. ๒๕๐๑. In: Royal Gazette. 75, Nr. 55 ก, 22. Juli 1958, S. 321-327.
  2. Einwohnerstatistik 2013 (Thai) Department of Provincial Administration. Abgerufen am 27. Oktober 2014.

Weblinks


Kategorien: Amphoe von Lamphun

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Amphoe Mae Tha (Lamphun) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.