Ambert - LinkFang.de





Ambert


Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Weitere Bedeutungen sind unter Ambert (Begriffsklärung) aufgeführt.
Ambert
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Puy-de-Dôme
Arrondissement Ambert (Unterpräfektur)
Kanton Ambert
Gemeindeverband Pays d’Ambert
Koordinaten
Höhe 514–1.365 m
Fläche 60,48 km²
Einwohner 6.834 (1. Jan. 2013)
Bevölkerungsdichte 113 Einw./km²
Postleitzahl 63600
INSEE-Code

Ambert in einem Tal des Regionalen Naturparks Livradois-Forez

Ambert ist eine französische Stadt mit 6834 Einwohnern (Stand 1. Januar 2013 ) im Département Puy-de-Dôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Die Stadt ist Sitz der Unterpräfektur (französisch Sous-préfecture) des Arrondissements Ambert, das aus acht Kantonen besteht. Ambert ist auch Hauptort (französisch: chef-lieu) des gleichnamigen Kantons. Im Dezember 1999 wurde die Communauté de communes du Pays d’Ambert gegründet, ein Gemeindeverband, zu dem neben Ambert sechs weitere Gemeinden mit insgesamt etwa 10.000 Einwohnern gehören.

Lage

Ambert liegt an der Dore, einem Nebenfluss des Allier, im Regionalen Naturpark Livradois-Forez, der auf dem Gebiet der Départements Puy-de-Dôme und Haute-Loire liegt. Clermont-Ferrand im Nordwesten und Saint-Étienne im Südwesten sind jeweils etwa 80 km entfernt, nach Lyon sind es 130 und nach Paris 500 Kilometer.

Bevölkerung

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2007
Einwohner 7160 7328 7603 7722 7420 7309 7016

Partnerstädte

Ambert pflegt Städtepartnerschaften zu

Seit 1989 besteht außerdem ein Freundschaftsvertrag mit der japanischen Stadt

Persönlichkeiten

Sonstiges

  • Seit dem 14. Jahrhundert gibt es in der Umgebung von Ambert Papiermühlen. Die 1326 gegründete Mühle von Richard de Bas ist heute noch in Betrieb. Sie kann besichtigt werden und beherbergt auch ein Museum, welches der Geschichte der Papierherstellung gewidmet ist.
  • Ambert ist auch bekannt durch den Edelpilzkäse Fourme d’Ambert.
  • Die Stadt gehört zur Vereinigung „Die schönsten Umwege Frankreichs“, der 88 Orte im ganzen Land angehören.

Weblinks

 Commons: Ambert  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Kategorien: Gemeinde im Département Puy-de-Dôme | Unterpräfektur in Frankreich | Ort in der Auvergne

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Ambert (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.