Alte Schwentine - LinkFang.de





Alte Schwentine


Alte Schwentine

Quelle der Alten Schwentine bei Bornhöved

Daten
Lage Schleswig-Holstein, Deutschland
Flusssystem Schwentine
Abfluss über Schwentine → Ostsee
Quelle Grimmelsberg nahe Bornhöved
Mündung In Preetz in die Schwentine

Durchflossene Seen Bornhöveder See, Schmalensee, Belauer See, Stolper See, Postsee

}} Die Alte Schwentine ist ein Fluss in Holstein in Deutschland. In Teilbereichen wird der Fluss auch Bornau, Depenau, Kührener Au, Postau und Mühlenau genannt.

Verlauf

Sie entspringt in der Nähe von Bornhöved am Grimmelsberg an der Straße von Bornhöved nach Tarbek in einer Wiese sowie im Mühlenteich von Bornhöved. Zuerst fließt sie durch den Bornhöveder See und von dort weiter in den Schmalensee. Von hier fließt sie vorbei an der ehemaligen slawischen Belauburg in den Belauer See. Hinter dem Belauer See passiert sie die Perdöler Mühle, eine alte Wassermühle, und tritt bei Gut Perdöl in einem alten Bruchwald in den Stolper See ein. Bei der Depenauer Mühle verlässt sie den Stolper See und fließt vorbei am Depenauer Hochmoor Richtung Gut Depenau. Hinter dem Gut nennt man sie auch Kührener Au und sie schlängelt sich durch Wiesen dem westlich der Stadt Preetz gelegenen Postsee zu. Hier mündet sie in die Schwentine, die am Bungsberg entspringt und in der Kieler Förde in die Ostsee mündet.

Zwischen Postsee und Schwentine werden für sie auch die Namen Postau oder Mühlenau (nach der an ihr gelegenen ehemaligen Mühle des Klosters Preetz) benutzt.

Namen

Diese Belegung mit unterschiedlichen Namen kam durch einen Irrtum des Kartographen Caspar Danckwerth 1652 zustande, der der echten Schwentine vom Sventanafeld bei Bornhöved unterschiedliche Namen wie Bornau, Depenau, Kührener Au und Mühlenau gab. Dadurch wurde die Bungsberg-Schwentine zur eigentlichen Schwentine erklärt. Ein Teilstück des Limes Saxoniae, dem Grenzwall zwischen Sachsen und Wenden, der von Kaiser Karl dem Großen angelegt wurde, verlief entlang der Seenkette der Alten Schwentine.


Kategorien: Flusssystem Schwentine | Fluss in Schleswig-Holstein | Gewässer im Kreis Plön | Gewässer im Kreis Segeberg | Fluss in Europa

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Alte Schwentine (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.