Alpiner Skieuropacup 2000/01 - LinkFang.de





Alpiner Skieuropacup 2000/01


Die Saison 2000/2001 des Alpinen Skieuropacups begann am 29. November 2000 in Levi (FIN) und endete am 15. März 2001 in Piancavallo (ITA). Bei den Männern wurden 33 Rennen ausgetragen (8 Abfahrten, 6 Super-G, 10 Riesenslaloms, 9 Slaloms), bei den Frauen waren es 32 Rennen (6 Abfahrten, 5 Super-G, 10 Riesenslaloms, 11 Slaloms).

Europacupwertungen

Gesamtwertung

Herren

Rang Name Land Punkte
1 Ambrosi Hoffmann Schweiz Schweiz 1057
2 Stephan Görgl Osterreich Österreich 0811
3 Sami Uotila Finnland Finnland 0736
4 Beni Hofer Schweiz Schweiz 0630
5 Norbert Holzknecht Osterreich Österreich 0628
6 Florian Seer Osterreich Österreich 0619
7 Manfred Pranger Osterreich Österreich 0559
8 Rainer Salzgeber Osterreich Österreich 0541
9 Davide Simoncelli Italien Italien 0503
100 Klaus Kröll Osterreich Österreich 0453

Damen

Rang Name Land Punkte
1 Lilian Kummer Schweiz Schweiz 672
2 Eveline Rohregger Osterreich Österreich 653
3 Ingrid Rumpfhuber Osterreich Österreich 598
4 Henna Raita Finnland Finnland 576
5 Michaela Kofler Osterreich Österreich 540
6 Christine Sponring Osterreich Österreich 507
7 Monika Bergmann Deutschland Deutschland 502
8 Barbara Kleon Italien Italien 497
9 Kristine Heggelund Norwegen Norwegen 482
100 Magdalena Planatscher Italien Italien 441

Abfahrt

Herren

Rang Name Land Punkte
1 Ambrosi Hoffmann Schweiz Schweiz 546
2 Norbert Holzknecht Osterreich Österreich 410
Klaus Kröll Osterreich Österreich 410
4 Roland Assinger Osterreich Österreich 333
5 Maurizio Feller Italien Italien 299

Damen

Rang Name Land Punkte
1 Ingrid Rumpfhuber Osterreich Österreich 360
2 Astrid Vierthaler Osterreich Österreich 278
3 Katja Wirth Osterreich Österreich 222
4 Kristine Kristiansen Norwegen Norwegen 196
5 Michaela Kofler Osterreich Österreich 190

Super-G

Herren

Rang Name Land Punkte
1 Stephan Görgl Osterreich Österreich 439
2 Ambrosi Hoffmann Schweiz Schweiz 430
3 Christoph Alster Osterreich Österreich 201
4 Hannes Reichelt Osterreich Österreich 200
5 Matteo Berbenni Italien Italien 196

Damen

Rang Name Land Punkte
1 Barbara Kleon Italien Italien 261
2 Monika Dumermuth Schweiz Schweiz 180
3 Ingrid Rumpfhuber Osterreich Österreich 177
4 Karin Blaser Osterreich Österreich 160
5 Tanja Pieren Schweiz Schweiz 140

Riesenslalom

Herren

Rang Name Land Punkte
1 Sami Uotila Finnland Finnland 710
2 Beni Hofer Schweiz Schweiz 498
3 Florian Seer Osterreich Österreich 419
4 Davide Simoncelli Italien Italien 394
5 Rainer Salzgeber Osterreich Österreich 363

Damen

Rang Name Land Punkte
1 Lilian Kummer Schweiz Schweiz 672
2 Eveline Rohregger Osterreich Österreich 558
3 Kristine Heggelund Norwegen Norwegen 441
4 Magdalena Planatscher Italien Italien 438
5 Caroline Pellat-Finet Frankreich Frankreich 332

Slalom

Herren

Rang Name Land Punkte
1 Manfred Pranger Osterreich Österreich 550
2 Tom Rothrock Vereinigte Staaten Vereinigte Staaten 398
3 Mitja Dragšič Slowenien Slowenien 285
4 Truls Ove Karlsen Norwegen Norwegen 279
5 Mika Marila Finnland Finnland 231

Damen

Rang Name Land Punkte
1 Henna Raita Finnland Finnland 516
2 Monika Bergmann Deutschland Deutschland 502
3 Christine Sponring Osterreich Österreich 482
4 Christine Hargin Schweden Schweden 369
5 Claudia Riegler Neuseeland Neuseeland 282

Podestplatzierungen Herren

Abfahrt

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
19.12.2000 St. Moritz (SUI) Schweiz Ambrosi Hoffmann (SUI) Osterreich Thomas Franz (AUT) Italien Maurizio Feller (ITA)
20.12.2000 St. Moritz (SUI) Schweiz Ambrosi Hoffmann (SUI) Osterreich Roland Assinger (AUT) Osterreich Christian Greber (AUT)
17.01.2001 Altenmarkt-Zauchensee (AUT) Italien Maurizio Feller (ITA) Osterreich Klaus Kröll (AUT) Osterreich Thomas Graggaber (AUT)
18.01.2001 Altenmarkt-Zauchensee (AUT) Osterreich Klaus Kröll (AUT) Osterreich Andreas Buder (AUT) Osterreich Roland Assinger (AUT)
31.01.2001 Les Orres (FRA) Osterreich Norbert Holzknecht (AUT) Schweiz Ambrosi Hoffmann (SUI) Osterreich Klaus Kröll (AUT)
01.02.2001 Les Orres (FRA) Frankreich Sébastien Fournier-Bidoz (FRA) Schweiz Ambrosi Hoffmann (SUI) Osterreich Norbert Holzknecht (AUT)
06.03.2001 Sestriere (ITA) Osterreich Norbert Holzknecht (AUT) Schweiz Ambrosi Hoffmann (SUI) Osterreich Andreas Buder (AUT)
07.03.2001 Sestriere (ITA) Osterreich Klaus Kröll (AUT) Osterreich Roland Assinger (AUT) Osterreich Norbert Holzknecht (AUT)

Super-G

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
21.12.2000 St. Moritz (SUI) Schweiz Ambrosi Hoffmann (SUI) Italien Roland Fischnaller (ITA) Osterreich Patrick Wirth (AUT)
19.01.2001 Altenmarkt-Zauchensee (AUT) Osterreich Stephan Görgl (AUT) Osterreich Rainer Salzgeber (AUT) Schweiz Ambrosi Hoffmann (SUI)
20.01.2001 Altenmarkt-Zauchensee (AUT) Osterreich Hannes Reichelt (AUT) Osterreich Stephan Görgl (AUT) Osterreich Rainer Salzgeber (AUT)
02.02.2001 Les Orres (FRA) Schweiz Ambrosi Hoffmann (SUI) Osterreich Stephan Görgl (AUT) Schweiz Konrad Hari (SUI)
09.03.2001 Sestriere (ITA) Osterreich Stephan Görgl (AUT) Frankreich Patrice Manuel (FRA) Schweiz Ambrosi Hoffmann (SUI)
14.03.2001 Piancavallo (ITA) Frankreich Jeff Piccard (FRA) Osterreich Norbert Holzknecht (AUT) Schweiz Ambrosi Hoffmann (SUI)

Riesenslalom

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
29.11.2000 Levi (FIN) Finnland Sami Uotila (FIN) Osterreich Florian Seer (AUT) Schweiz Beni Hofer (SUI)
30.11.2000 Levi (FIN) Finnland Sami Uotila (FIN) Frankreich Jeff Piccard (FRA) Schweiz Beni Hofer (SUI)
12.12.2000 Alleghe (ITA) Finnland Sami Uotila (FIN) Italien Patrick Holzer (ITA) Norwegen Bjarne Solbakken (NOR)
13.12.2000 Alleghe (ITA) Osterreich Florian Seer (AUT) Italien Davide Simoncelli (ITA) Frankreich Jeff Piccard (FRA)
12.01.2001 Saas-Fee (SUI) Osterreich Rainer Salzgeber (AUT) Finnland Sami Uotila (FIN) Norwegen Lasse Paulsen (NOR)
13.01.2001 Saas-Fee (SUI) Finnland Sami Uotila (FIN) Italien Davide Simoncelli (ITA) Schweiz Didier Défago (SUI)
25.01.2001 Courchevel (FRA) Schweiz Beni Hofer (SUI) Finnland Sami Uotila (FIN) Osterreich Rainer Salzgeber (AUT)
25.01.2001 Courchevel (FRA) Finnland Sami Uotila (SUI) Osterreich Mario Matt (AUT) Frankreich Vincent Millet (FRA)
14.02.2001 Ravascletto (ITA) Schweiz Beni Hofer (SUI) Italien Walter Girardi (ITA) Osterreich Christoph Alster (AUT)
15.02.2001 Ravascletto (ITA) Osterreich Rainer Salzgeber (AUT) Frankreich Gauthier de Tessières (FRA) Italien Patrick Cogoli (ITA)

Slalom

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
01.12.2000 Levi (FIN) Osterreich Florian Seer (AUT) Osterreich Manfred Pranger (AUT) Schweden Markus Larsson (SWE)
02.12.2000 Levi (FIN) Osterreich Florian Seer (AUT) Osterreich Kilian Albrecht (AUT) Osterreich Manfred Pranger (AUT)
22.01.2001 Donnersbachwald (AUT) Schweden Markus Larsson (SWE) Slowenien Rene Mlekuž (SLO) Japan Kentarō Minagawa (JPN)
23.01.2001 Donnersbachwald (AUT) Osterreich Manfred Pranger (AUT) Vereinigte Staaten Tom Rothrock (USA) Osterreich Pierre Egger (AUT)
11.02.2001 Pozza di Fassa (ITA) Osterreich Manfred Pranger (AUT) Vereinigte Staaten Tom Rothrock (USA) Argentinien Cristian Javier Simari Birkner (ARG)
12.02.2001 Pozza di Fassa (ITA) Vereinigte Staaten Tom Rothrock (USA) Osterreich Manfred Pranger (AUT)
Slowenien Andrej Miklavc (SLO)
17.02.2001 Bad Wiessee (GER) Schweiz Daniel Défago (SUI) Norwegen Truls Ove Karlsen (NOR) Slowenien Mitja Dragšič (SLO)
20.02.2001 Wildschönau (AUT) Slowenien Mitja Dragšič (SLO) Norwegen Truls Ove Karlsen (NOR) Vereinigte Staaten Tom Rothrock (USA)
21.02.2001 Wildschönau (AUT) Osterreich Kilian Albrecht (AUT) Schweiz Markus Ganahl (SUI) Osterreich Kurt Engl (AUT)

Podestplatzierungen Damen

Abfahrt

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
10.01.2001 Tignes (FRA) Osterreich Astrid Vierthaler (AUT) Osterreich Ingrid Rumpfhuber (AUT) Schweiz Tamara Müller (SUI)
11.01.2001 Tignes (FRA) Deutschland Sabrina Beer (GER) Osterreich Ingrid Rumpfhuber (AUT) Osterreich Astrid Vierthaler (AUT)
31.01.2001 Pra-Loup (FRA) Osterreich Katja Wirth (AUT) Osterreich Marianna Salchinger (AUT) Norwegen Kristine Kristiansen (NOR)
01.02.2001 Pra-Loup (FRA) Osterreich Ingrid Rumpfhuber (AUT) Osterreich Michaela Kofler (AUT) Vereinigte Staaten Picabo Street (USA)
06.03.2001 Lenzerheide (SUI) Frankreich Karine Meilleur (FRA) Australien Jenny Owens (AUS) Osterreich Ingrid Rumpfhuber (AUT)
07.03.2001 Lenzerheide (SUI) Schweiz Monika Dumermuth (SUI) Osterreich Karin Blaser (AUT) Schweiz Martina Schild (SUI)

Super-G

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
21.12.2000 Les Orres (FRA) Italien Barbara Kleon (ITA) Vereinigte Staaten Julia Mancuso (USA) Frankreich Floriane Paturel (FRA)
22.12.2000 Les Orres (FRA) Osterreich Karin Blaser (AUT) Russland Warwara Selenskaja (RUS) Frankreich Floriane Paturel (FRA)
02.02.2001 Pra-Loup (FRA) Italien Barbara Kleon (ITA) Schweden Janette Hargin (SWE) Schweiz Tanja Pieren (SUI)
15.03.2001 Piancavallo (ITA) Osterreich Astrid Vierthaler (AUT) Schweiz Monika Dumermuth (SUI) Schweiz Catherine Borghi (SUI)
15.03.2001 Piancavallo (ITA) Schweiz Monika Dumermuth (SUI) Italien Patrizia Bassis (ITA) Osterreich Ingrid Rumpfhuber (AUT)

Riesenslalom

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
13.12.2000 Chamonix (FRA) Kanada Britt Janyk (CAN) Norwegen Stina Hofgård Nilsen (NOR) Osterreich Eveline Rohregger (AUT)
14.12.2000 Chamonix (FRA) Schweiz Lilian Kummer (SUI) Osterreich Karin Köllerer (AUT) Finnland Tanja Poutiainen (FIN)
16.01.2001 Davos (SUI) Schweiz Lilian Kummer (SUI) Norwegen Stina Hofgård Nilsen (NOR) Finnland Henna Raita (FIN)
17.01.2001 Davos (SUI) Schweiz Lilian Kummer (SUI) Norwegen Stina Hofgård Nilsen (NOR) Finnland Tanja Poutiainen (FIN)
26.01.2001 Abetone (ITA) Frankreich Caroline Pellat-Finet (FRA) Osterreich Eveline Rohregger (AUT) Osterreich Elisabeth Görgl (AUT)
18.02.2001 Krompachy-Plejsy (SVK) Osterreich Eveline Rohregger (AUT) Frankreich Caroline Pellat-Finet (FRA) Norwegen Kristine Heggelund (NOR)
19.02.2001 Krompachy-Plejsy (SVK) Schweiz Lilian Kummer (SUI) Norwegen Kristine Heggelund (NOR) Italien Magdalena Planatscher (ITA)
21.02.2001 Ravascletto (ITA) Schweiz Lilian Kummer (SUI) Osterreich Michaela Kofler (AUT) Frankreich Caroline Pellat-Finet (FRA)
27.02.2001 Wagrain (AUT) Schweiz Lilian Kummer (SUI) Osterreich Selina Heregger (AUT) Osterreich Eveline Rohregger (AUT)
12.03.2001 Piancavallo (ITA) Italien Magdalena Planatscher (ITA) Osterreich Eveline Rohregger (AUT) Norwegen Kristine Heggelund (NOR)

Slalom

Datum Ort 1. Platz 2. Platz 3. Platz
05.12.2000 Bardonecchia (ITA) Finnland Henna Raita (FIN) Schweiz Corina Grünenfelder (SUI) Osterreich Karin Köllerer (AUT)
06.12.2000 Bardonecchia (ITA) Neuseeland Claudia Riegler (NZL) Finnland Henna Raita (FIN) Italien Denise Karbon (ITA)
07.12.2000 Serre Chevalier (FRA) Osterreich Marlies Schild (AUT) Schweden Christine Hargin (SWE) Slowenien Tina Maze (SLO)
07.12.2000 Serre Chevalier (FRA) Osterreich Marlies Schild (AUT) Osterreich Ingrid Salvenmoser (AUT) Osterreich Elisabeth Görgl (AUT)
19.01.2001 Elbigenalp (AUT) Neuseeland Claudia Riegler (NZL) Finnland Henna Raita (FIN) Slowenien Tina Maze (SLO)
20.01.2001 Elbigenalp (AUT) Osterreich Christine Sponring (AUT) Norwegen Hedda Berntsen (NOR) Deutschland Marina Huber (GER)
22.02.2001 Ravascletto (ITA) Osterreich Christine Sponring (AUT) Deutschland Monika Bergmann (GER) Finnland Henna Raita (FIN)
23.02.2001 Ravascletto (ITA) Osterreich Christine Sponring (AUT) Finnland Henna Raita (FIN) Schweden Christine Hargin (SWE)
24.02.2001 Rogla (SLO) Deutschland Monika Bergmann (GER) Finnland Henna Raita (FIN) Slowenien Špela Pretnar (SLO)
26.02.2001 Rogla (SLO) Osterreich Christine Sponring (AUT) Kanada Geneviève Simard (CAN) Slowenien Špela Pretnar (SLO)
14.03.2001 Piancavallo (ITA) Deutschland Monika Bergmann (GER) Deutschland Stefanie Wolf (GER) Spanien María José Rienda (ESP)

Weblinks

Europacup Herren
Europacup Damen

Kategorien: Wintersport-Continentalcup 2000/01 | Alpiner Skieuropacup

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Alpiner Skieuropacup 2000/01 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.