Allersee - LinkFang.de





Allersee


Allersee
Allersee von Nordwesten
Geographische Lage Niedersachsen, Deutschland
Städte am Ufer Wolfsburg
Daten
Höhe über Meeresspiegel 57 m
Fläche 29 ha
Länge 1,23 km
Breite 270 m
Volumen 1.000.000 m³
Maximale Tiefe 11 m
Mittlere Tiefe 3 m

Besonderheiten

Künstlicher See

Der Allersee ist ein Gewässer in Wolfsburg (Niedersachsen). Er liegt zwischen der Aller und dem Mittellandkanal im Allerpark.

Beschreibung

Entstanden ist der See in den Jahren 1969 und 1970. Zunächst wurde dafür die Aller verlegt, anschließend wurde der See ausgebaggert. Das Spülgut wurde auf die umgebende Feuchtlandschaft geschichtet, so dass eine parkähnliche Landschaft gestaltet werden konnte.[1] Am 3. September 1970 wurde der Allersee eingeweiht.[2] Bereits um 1970 war geplant, den See in östlicher Richtung bis kurz vor Vorsfelde zu erweitern; dies wurde jedoch nie realisiert.

Nach einer Vertiefung im Jahr 1987 hat der Allersee bei einer Länge von 1230 m, einer Breite von 270 m und einer mittleren Tiefe von 3 m ein Wasservolumen von rund 1 Million m³. Die Oberfläche des Sees umfasst dabei 29 Hektar.

Der Allersee ist ein Naherholungsgebiet Wolfsburgs und wird vor allem als Badesee genutzt. Daneben gibt es Möglichkeiten zum Kanufahren, Rudern und Segeln. Auf der Nordseite befindet sich eine als Bar genutzte hölzerne Schwimminsel.

Der See wird vom Sportfischerverein Wolfsburg und Umgebung e.V. als Angelgewässer genutzt.

Vorgeschichte

Der Allersee entstand als Teil des Allerparks, für dessen Planung der Rat der Stadt Wolfsburg im Juli 1958 neun Millionen DM bewilligte. Am 26. März 1969 gab der Rat seine endgültige Zustimmung zum Projekt. Die Arbeiten am Allerpark starteten 1969 mit der Verlegung der Aller und dem Ausbaggern der Feuchtlandschaft zum Allersee sowie seiner Einweihung 1970. Im Allerpark entstanden weitere Freizeiteinrichtungen, wie 1977 das Badeland Wolfsburg und 1983 der Eispalast als Eissporthalle, heute Eis Arena Wolfsburg.[3] An der Aller beziehungsweise dem Allersee sind seit den 1950er und 1960er Jahren zahlreiche Vereine ansässig, zum Beispiel ein Kanu-, ein Ruder- und ein Yacht-Club.[4]

Bildergalerie

Siehe auch

Literatur

  • R. Pudwill: Die Makrophytenvegetation des Allersees und des Tankumsees (Ost-Niedersachsen) – unter besonderer Berücksichtigung der Armleuchteralgen (Charales). Beitrag zur Naturkunde Niedersachsen 53: 68-71, 2000

Weblinks

 Commons: Allersee  – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Stadt Wolfsburg (Hrsg.): 50 Jahre Wolfsburg im Spiegel der Presse. Wolfsburg 1988, S. 60.
  2. Stadt Wolfsburg (Hrsg.): Wolfsburg 1938–1988. Wolfsburg 1988, S. 118
  3. Nicole Froberg, Ulrich Knufinke, Susanne Kreykenbohm: Wolfsburg. Der Architekturführer. Hrsg.: Markus Sebastian Braun. Braun, Salenstein 2011, ISBN 978-3-03768-055-1.
  4. Wassersport. In: allerpark.net. Abgerufen am 1. Dezember 2015.

Kategorien: Künstlicher See | Badeanlage in Niedersachsen | Gewässer in Wolfsburg | See in Niedersachsen | See in Europa

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Allersee (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.