Allerheiligenflut 1510 - LinkFang.de





Allerheiligenflut 1510


Die Allerheiligenflut von 1510 war eine schwere Sturmflut, die am 1. November 1510 die gesamte Nordseeküste von Flandern bis Eiderstedt heimsuchte. Sie folgte auf die sogenannte St.-Magnus-Flut, die am 5./6. September 1510 schon schwere Verwüstungen angerichtet hatte und die durch die Zweite Cosmas- und Damianflut vom 26. September 1509 bereits beschädigten und nur notdürftig reparierten Deiche schon einmal durchbrochen hatte. Viele Deiche wurden erneut durchbrochen und weite Küstengebiete überschwemmt. Das Wasser stieg bis auf 3,80 Meter über MThw.

Nur zehn Wochen später, am 16. Januar 1511, brach die Antoniflut oder „Eisflut“, eine Sturmflut bei gleichzeitigem starken Eisgang, über Ostfriesland und Butjadingen herein und vollendete das Zerstörungswerk der Fluten von 1509 und 1510. Der Dollart und der Jadebusen erreichten ihre größte Ausdehnung, es gab große Landverluste zwischen Jade und Weser, und es entstand ein Durchbruch zwischen Jade und Weser.

Literatur

  • Manfred Jakubowski-Thiessen: „Die großen Mandränken“. Sturmfluten in Nordfriesland. In: Thomas Stensen (Hrsg.): Das große Nordfriesland-Buch. Verlag Ellert & Richter, Hamburg 2000, S. 122–133, ISBN 3-89234-886-3.

Kategorien: Geschichte Frieslands | Hochwasserereignis (Nordsee) | Naturkatastrophe (16. Jahrhundert) | Niedersächsische Geschichte | 1510

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Allerheiligenflut 1510 (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.