Alfred von Larisch (Staatsmann) - LinkFang.de





Alfred von Larisch (Staatsmann)


Alfred von Larisch (* 17. November 1819 auf Kümmritz bei Drahnsdorf; † 11. Oktober 1897 ebenda) war ein deutscher Verwaltungsbeamter und Staatsmann.

Leben

Alfred von Larisch wurde als Sohn des preußischen Majors a. D. und Rittergutsbesitzers Georg von Larisch geboren. Er besuchte das Gymnasium in Luckau und studierte anschließend an den Universitäten Bonn und Berlin Rechts- und Kameralwissenschaften. 1838 wurde er Mitglied des Corps Borussia Bonn.[1] Nach dem Studium war er zunächst Referendar und Assessor in Potsdam. Von 1848 bis 1853 war er Landrat des Landkreises Zeitz. Von 1853 bis 1867 war er Staatsminister in Sachsen-Altenburg. Er verfolgte eine reaktionäre Verfassungs- und Gesetzgebungspolitik.[2] Von 1868 bis 1875 war er Staatsminister in Anhalt. Er war Mitglied des Bundesrats. 1875 trat er in den Ruhestand ein und lebte seitdem auf dem Familiensitz Kümmritz.

Auszeichnungen

Literatur

  • Friedrich Karl Devens, Biographisches Corpsalbum der Borussia zu Bonn 1827-1902. Düsseldorf, 1902, S. 101
  • G. G. Winkel: Biographisches Corpsalbum der Borussia zu Bonn 1821-1928. Aschaffenburg 1928, S. 82
  • Franz Kindscher: Larisch, Alfred von. In: Allgemeine Deutsche Biographie (ADB). Band 51, Duncker & Humblot, Leipzig 1906, S. 593–595.

Einzelnachweise

  1. Kösener Korpslisten 1910, 19, 141
  2. Herzogtum Sachsen-Altenburg auf www.deutsche-schutzgebiete.de


Kategorien: Ministerpräsident eines ehemaligen deutschen Landes | Ministerpräsident (Anhalt) | Ehrendoktor der Friedrich-Schiller-Universität Jena | Landrat (Provinz Sachsen) | Gestorben 1897 | Geboren 1819 | Corpsstudent (19. Jahrhundert) | Deutscher | Verwaltungsjurist | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Alfred von Larisch (Staatsmann) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.