Alf Mintzel - LinkFang.de





Alf Mintzel


Dieser Artikel behandelt den Soziologen, für den Fußballspieler siehe Alf Mintzel (Fußballspieler)

Alf Mintzel (* 18. April 1935 in Augsburg; eigentlich Johann Albrecht Mintzel) ist ein deutscher Soziologe und Politologe.

Mintzel studierte zunächst an der Werkkunstschule Hannover Grafik und Malerei. 1959 nahm er das Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Hamburg auf. Bis 1961 wechselte er mehrfach die Universität, schließlich studierte er an der Freien Universität Berlin Soziologie, Politikwissenschaft und Psychologie. 1967 schloss er mit der Diplomprüfung in Soziologie ab und wurde Wissenschaftlicher Assistent am Institut für politische Wissenschaft der Freien Universität. Von 1969 bis 1974 arbeitete er am Zentralinstitut für sozialwissenschaftliche Forschung.

Mintzel wurde 1974 promoviert und habilitierte sich 1978. Ein Jahr später vertrat er einen Lehrstuhl an der Ruhr-Universität Bochum. Nach einer weiteren Vertretung an der Universität Mannheim wurde er 1981 als Ordinarius für Soziologie an die Universität Passau berufen. Mintzels Arbeitsschwerpunkt war die Parteienforschung. In erster Linie befasste er sich mit der Geschichte der bayerischen Parteien wie der CSU und der Bayernpartei. Zudem war er an der Erstellung des Parteien-Handbuchs, eines Standardwerks der Parteienforschung, beteiligt. Seit seiner Emeritierung 2000 widmet er sich wieder der Malerei. Seit April 2016 ist Mintzel als Blogger tätig. Unter dem Titel „Überlebensgeschichten eines Versagers“ bloggt er in chronologischen Kapiteln seine Autobiographie.

Schriften (Auswahl)

Weblinks


Kategorien: Hochschullehrer (Passau) | Geboren 1935 | Soziologe (20. Jahrhundert) | Deutscher | Mann | Literatur (20. Jahrhundert) | Politikwissenschaftler

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Alf Mintzel (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.