Alexander Nouri - LinkFang.de





Alexander Nouri


Alexander Nouri

Alexander Nouri beim Aufwärmen
vor dem Spiel gegen den 1. FC Heidenheim

Spielerinformationen
Geburtstag 20. August 1979
Geburtsort BuxtehudeDeutschland
Größe 178 cm
Position Mittelfeldspieler
Vereine in der Jugend


1994–
BSV Buxtehude
Vorwärts/Wacker 04 Billstedt
Werder Bremen
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
0000–2001
1999
2001–2004
2004–2008
2008–2010
2010–2011
2011–2012
Werder Bremen II
Seattle Sounders (Leihe)
KFC Uerdingen 05
VfL Osnabrück
Holstein Kiel
VfB Oldenburg
VfB Oldenburg II
70 (8)

89 (8)
85 (9)
41 (5)
26 (5)
Stationen als Trainer
2010–2011
2011–2013
2013–2014
2014
2014
2014–
VfB Oldenburg (Athletik-Trainer)
VfB Oldenburg (Co-Trainer)
VfB Oldenburg
Werder Bremen (Co-Trainer)
Werder Bremen II (Co-Trainer)
Werder Bremen II
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: Karriereende

Alexander Nouri (* 20. August 1979 in Buxtehude) ist ein deutscher Fußballtrainer und ehemaliger Fußballspieler iranischer Abstammung.

Karriere

Als Jugendlicher spielte Nouri beim größten Verein seiner Heimatstadt, dem BSV Buxtehude, sowie bei Vorwärts/Wacker 04 Billstedt. Nachdem er 1998 einen Lizenzspielervertrag bei Werder Bremen unterzeichnete, spielte er 1999 leihweise für ein Jahr in den USA bei den Seattle Sounders

Nach seiner Rückkehr spielte er bei der Reservemannschaft von Werder Bremen, bis er im Juli 2001 zum KFC Uerdingen 05 wechselte, für den er in der Regionalliga aktiv war. Im Sommer 2004 folgte er seinem Trainer Claus-Dieter Wollitz nach Osnabrück, wo er 2007 den Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga erreichte. Nach zwei herausragenden Spielzeiten konnte er nicht mehr an sein altes Leistungsniveau anknüpfen. Zur Saison 2008/09 wechselte Nouri daher zur Regionalligamannschaft Holstein Kiel, wo er einen Dreijahresvertrag bis 2011 unterschrieb und mit Kiel 2009 in die 3. Liga aufstieg. Für die Saison 2010/11 meldete der VfB Oldenburg ihn als Neuzugang. Nach einer Saison in der Oberliga Niedersachsen und den verbunden Aufstieg in die Regionalliga, ging er bis zum Ende seiner Karriere in die Landesliga-Reserve von Oldenburg.[1] Im Sommer 2012 beendete er seine aktive Fußballkarriere.[2]

Trainerlaufbahn

In Oldenburg arbeitete er neben seiner Spielertätigkeit im Jugendleistungszentrum als Athletik-Trainer[3] und von Sommer 2011 bis April 2013 als Co-Trainer der Oldenburger.[4] Am 22. April 2013 wurde bekannt gegeben, dass Nouri mit sofortiger Wirkung das Amt des Cheftrainers und Sportlichen Leiters des VfB Oldenburg übernimmt.[5]

Ab dem 1. Juli 2014 betreute Nouri als Trainerassistent die Profi- und die U23-Mannschaft des SV Werder Bremen. Wie der Verein am 29. April 2014 bekannt gab, unterschrieb Nouri einen Drei-Jahres-Vertrag. Nach der Freistellung von Profitrainer Robin Dutt am 25. Oktober und der darauf folgenden Beförderung von Viktor Skripnik zum Bundesliga-Cheftrainer übernahm Alexander Nouri die U23-Regionalligamannschaft.[6] Mit ihr wurde er Meister in der Regionalliga Nord und stieg in die 3. Liga auf, nachdem sie sich in den Aufstiegsspielen gegen Borussia Mönchengladbach II durchgesetzt hatte.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Jan Zur Brügge: Alexander Nouri ab sofort Cheftrainer des VfB Oldenburg ; Nordwest-Zeitung, 22. April 2013
  2. Neuer VfB-Trainer Alexander Nouri: „Unglaublich reizvoll, aber auch eine enorme Verpflichtung“ ; Interview mit Alexander Nouri auf BordwestSport.com, 22. April 2013
  3. Alexander Nouri neuer Cheftrainer ; Meldung des VfB Oldenburg vom 22. April 2013
  4. VfB Oldenburg einig mit Erfolgsteam Andreas Boll, Frank Neubarth und Alexander Nouri ; Meldung auf NordwestSport.com vom 12. November 2011
  5. Neubarth-Nachfolger in Oldenburg: Nouri neuer Cheftrainer (Memento vom 25. April 2013 im Internet Archive); Meldung des VfB Oldenburg vom 22. April 2013
  6. Alexander Nouri verstärkt Werders Trainerstab : Meldung des SV Werder Bremen vom 29. April 2014.


Kategorien: Fußballspieler (VfB Oldenburg) | Fußballtrainer (VfB Oldenburg) | Geboren 1979 | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Alexander Nouri (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.