Alexander (Griechenland) - LinkFang.de





Alexander (Griechenland)


Alexandros, griechisch Ἀλέξανδρος Α΄, (* 20. Juli jul./ 1. August 1893 greg. in Tatoi bei Athen; † 12. Oktober jul./ 25. Oktober 1920 greg. in Athen) war von 1917 bis 1920 König von Griechenland.

Leben

Alexander wurde als zweiter Sohn von König Konstantin I. von Griechenland und dessen Gemahlin Sophie von Preußen geboren. Er absolvierte die Athener Militärakademie Scholi Evelpidon im Jahre 1912 und nahm an den Balkankriegen als Offizier der Artillerie teil.

Aufgrund seiner deutschfreundlichen Haltung musste König Konstantin I. 1917 abdanken und gemeinsam mit dem Kronprinzen Georg das Land verlassen. Alexander bestieg daraufhin als Alexandros I. den griechischen Thron. Er regierte vom 12. Juni 1917 bis zu seinem Tod.

Am 4. November 1919 vermählte er sich mit der aus dem altgriechischen Adel stammenden Aspasia Manos, was ihm beim Volk eine große Beliebtheit verschaffte, die auch bis heute anhält. Große Popularität brachte ihm darüber hinaus seine verfassungstreue Haltung und seine Unterstützung der Entente.

Seine Tochter Alexandra (1921–1993), die spätere Königin von Jugoslawien, wurde erst fünf Monate nach seinem Tod geboren. Alexander starb an einer Blutvergiftung, die er sich durch einen Biss eines Affen zugezogen hatte, und wurde auf dem Königlichen Friedhof in Tatoi begraben.

Zu seinen Ehren wurde die thrakische Stadt Dedeağaç im Jahre 1919 zu Alexandroupolis umbenannt.

Weblinks

VorgängerAmtNachfolger
Konstantin I.König von Griechenland
1917–1920
Konstantin I.


Kategorien: König (Griechenland) | Haus Oldenburg (Jüngere Linie Schleswig-Holstein-Sonderburg-Glücksburg) | Gestorben 1920 | Geboren 1893 | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Alexander (Griechenland) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.