Alex Gopher - LinkFang.de





Alex Gopher


Alex Gopher, mit bürgerlichem Namen Alexis Latrobe, ist ein französischer DJ und Produzent für elektronische Musik.

Sein Debüt hatte er mit der Band Orange, deren weitere Mitglieder später als Air bekannt wurden, und hatte intensiven Kontakt mit Étienne de Crécy. Nach der Auflösung der Gruppe nahm Gopher eine Stelle als Toningenieur im Studio Translab an. In der weiteren Folge arbeitet er weiter mit Etienne de Crécy und Air zusammen, veröffentlichte 1999 aber auch sein erstes eigenes Album You, My Baby and I.

2001 bat Yves Saint Laurent ihn drei Titel für seine Yves' catwalk show zu komponieren. Hieraus entstanden schließlich zehn Stücke, von denen der Künstler Demon „clubtaugliche“ Remixe erstellte und mit ihm auf dem Album Wuz veröffentlichte.

Im selbstbetitelten Album Alex Gopher erfolgte 2006 eine Rückbesinnung auf die Zeit der Band Orange. Der Stil der Musik ist stärker von Rock-Pop geprägt und orientiert sich an New Order und The Cure.

Daneben produzierte Alex Gopher über die Jahre noch zahlreiche Remixe und EPs aus den Genres Funk, House und Electro.

Sein Song „Brain Leech (Bugged Mind Remix)“ wird im 2008 veröffentlichten Videospiel Grand Theft Auto IV auf der Radiostation „Electro Choc“ gespielt.

Diskografie

Singles

Gastbeiträge

Alben

Remixe

Kollaborationen

EP

  • 1996: Super Discount – ¥ (Solid)
  • 2001: Wuz – Wuz EP1 (Solid)
  • 2001: Wuz – Wuz EP2 (Solid)
  • 2001: Wuz – Wuz EP3 (Solid)

Album

  • 2002: Wuz – Alex Gopher with Demon presents Wuz (Solid)

Werke

Weblinks


Kategorien: Geboren im 20. Jahrhundert | Franzose | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Alex Gopher (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.