Alejandro de Tomaso - LinkFang.de





Alejandro de Tomaso


Alejandro de Tomaso

Nation: {{{Nation}}}

| Nation = Argentinien Argentinien | Box 1 = |- class="hintergrundfarbe5" ! colspan="2" | Automobil-Weltmeisterschaft |-

|-

|-

|- | Erster Start: | Großer Preis von Argentinien 1957 |- | Letzter Start: | Großer Preis der USA 1959 |- class="hintergrundfarbe5" ! colspan="2" | Konstrukteure |- | colspan="2" | 1957 Scuderia Centro Sud • 1959 OSCA |- class="hintergrundfarbe5" ! colspan="2" | Statistik |- | WM-Bilanz: | — |- | colspan="2" |

Starts Siege Poles SR
2

|- | WM-Punkte: | — |- | Podestplätze: | — |- | Führungsrunden: | — |-

}}
Vorlage:Infobox Formel-1-Fahrer/Wartung/Alte Parameter

Alejandro de Tomaso (* 10. Juli 1928 in Buenos Aires, Argentinien; † 21. Mai 2003 in Modena, Italien) war ein argentinischer Rennfahrer und Gründer des Sportwagenherstellers De Tomaso Modena S.p.A..

Leben

Alejandro de Tomaso wurde als Sohn des sozialistischen Politikers Antonio de Tomaso (1889–1933) geboren, Sohn italienischer Einwanderer. Nach der Auswanderung nach Italien 1955 versuchte Alejandro de Tomaso sein Glück als Rennfahrer und fuhr 1957 und 1959 je ein Rennen zur Formel-1-Weltmeisterschaft. 1959 gründete er in Modena seine eigene Automobilfabrik und baute von Anfang an exklusive Modelle.

Schon 1970 war de Tomaso mit einem Wagen in der Formel 1 vertreten. Nachdem aber der einzige Fahrer des Teams, Piers Courage, am 21. Juni 1970 beim Großer Preis der Niederlande in Zandvoort tödlich verunglückte, als der Wagen in Brand geriet, wurden die Formel-1-Aktivitäten eingestellt.

In diesem Rennen fuhr Piers Courage in einem De-Tomaso-Ford, eingesetzt von Frank Williams; den Großen Preis gewann Courages bester Freund Jochen Rindt, der erst nach dem Rennen von dem tödlichen Unfall erfuhr und auf eine Siegesfeier verzichtete.

1975 erwarb de Tomaso den Hersteller Maserati, den er aber 1993 an Fiat abtrat, um sein letztes Projekt, den Bau des Guara zu finanzieren.

Alejandro de Tomaso war eine schillernde Persönlichkeit in der Geschichte der Sportwagenhersteller. Seine Ideen und Erfahrungen als erfolgreicher Rennfahrer ließ er in die Planung und Entwicklung seiner Hochleistungssportwagen einfließen. Mit seinen Firmen Maserati, De Tomaso und Innocenti brachte er viele erfolgreiche Sportwagen auf den Markt, welche in Europa wie auch in den USA große Erfolge feierten.

De Tomaso war maßgeblich an der Entwicklung des Maserati Biturbo beteiligt. Dieser Wagen brachte die Marke wieder zu neuem Glanz und Maserati zu der höchsten Produktivität aller Zeiten. Der „Biturbo“ und seine nachfolgenden Modelle wie auch die anderen Entwicklungen sind heute Sportwagenklassiker und haben eine große Anhängerschaft von Enthusiasten rund um die Welt.

Große Sportwagennamen wie Mangusta, Pantera und Longchamp sind die Verdienste von de Tomaso und ebenfalls sind Modelle von Maserati wie der Quattroporte, der Khamsin sowie Biturbo und Shamal Sportwagen, die rund um den Globus Sportwagenfans begeistern.

Er war verheiratet mit der US-amerikanischen Rennfahrerin Isabelle Haskell, die er kennenlernte, als sie Teile für ihren Maserati kaufte.

Statistik

Statistik in der Formel 1

Gesamtübersicht

Saison Team Chassis Motor Rennen Siege Zweiter Dritter Poles schn.
Rennrunden
Punkte WM-Pos.
1957 Scuderia Centro Sud Ferrari 500 Ferrari 2.5 L4 1 NC
1959 O.S.C.A. Cooper T43 Osca 2.0 L4 1 NC
Gesamt 2

Einzelergebnisse

Saison 1 2 3 4 5 6 7 8 9
1957  
9                
1959
                DNF
Legende
Farbe Abkürzung Bedeutung
Gold Sieg
Silber 2. Platz
Bronze 3. Platz
Grün Platzierung in den Punkten
Blau Klassifiziert außerhalb der Punkteränge
Violett DNF Rennen nicht beendet (did not finish)
NC nicht klassifiziert (not classified)
Rot DNQ nicht qualifiziert (did not qualify)
DNPQ in Vorqualifikation gescheitert (did not pre-qualify)
Schwarz DSQ disqualifiziert (disqualified)
Weiß DNS nicht am Start (did not start)
WD zurückgezogen (withdrawn)
Hellblau PO nur am Training teilgenommen (practiced only)
TD Freitags-Testfahrer (test driver)
ohne DNP nicht am Training teilgenommen (did not practice)
INJ verletzt oder krank (injured)
EX ausgeschlossen (excluded)
DNA nicht erschienen (did not arrive)
C Rennen abgesagt (cancelled)
  keine WM-Teilnahme
sonstige P/fett Pole-Position
SR/kursiv Schnellste Rennrunde
* nicht im Ziel, aufgrund der zurückgelegten Distanz aber gewertet
() Streichresultate
unterstrichen Führender in der Gesamtwertung

Le-Mans-Ergebnisse

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
1958 Italien Automobili O.S.C.A OSCA Sport 750TN Vereinigtes Konigreich Colin Davis Rang 11 und Klassensieg
1959 Argentinien Alejandro de Tomaso DB HBR5 Vereinigtes Konigreich Colin Davis Ausfall Getriebeschaden

Sebring-Ergebnisse

Jahr Team Fahrzeug Teamkollege Teamkollege Teamkollege Platzierung Ausfallgrund
1956 Argentinien Alejandro de Tomaso Maserati 150S Vereinigte Staaten 48 Isabelle Haskell Ausfall Schalthebel gebrochen
1957 Argentinien Argentine Auto Club Osca MT4 750 Vereinigte Staaten 48 Isabelle Haskell Ausfall Defekt
1958 Italien Automobili Osca Osca S750 Vereinigte Staaten 48 Isabelle Haskell Vereinigte Staaten 48 Robert Ferguson Rang 8 und Klassensieg
1959 Argentinien Alejandro de Tomaso Osca S750 Vereinigte Staaten 48 Isabelle Haskell Vereinigte Staaten 48 Denise McCluggage Mexiko 1934 Ricardo Rodríguez Rang 18

Weblinks


Kategorien: De Tomaso | Unternehmer (Automobilbau) | Unternehmer (Argentinien) | Person (Modena) | Sport (Modena) | Formel-1-Rennfahrer (Argentinien) | Formel-1-Rennfahrer (Ferrari) | Sportwagen-WM-Rennfahrer | Rennfahrer der 12 Stunden von Sebring | Gestorben 2003 | Geboren 1928 | Rennfahrer der 24 Stunden von Le Mans | Argentinier | Mann | Unternehmer (20. Jahrhundert)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Alejandro de Tomaso (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.