Albrecht von Wernigerode - LinkFang.de





Albrecht von Wernigerode


Graf Albrecht von Wernigerode (* 1346 in Wernigerode; † 11. September 1419 in Halberstadt) war Bischof von Halberstadt.

Leben

Albrecht war der dritte Sohn des Grafen Konrad von Wernigerode. Er wurde im Augustiner-Eremitenkloster Himmelpforten bei Wernigerode erzogen und wurde bereits im Alter von 12 Jahren 1358 Propst zu St. Bonifatii in Halberstadt. 1366 studierte er kanonisches Recht an der Universität Montpellier. Papst Urban V. bestätigte ihn 1364 offiziell als Propst.

Am 3. September 1367 geriet er gemeinsam mit Ludolf von Hartesrode (Hasserode) in Gefangenschaft, als er Bischof Albrecht von Halberstadt bei seinem Kriegszug gegen Bischof Gerhard von Hildesheim begleitete. Erst nach einem Monat Haft auf der Liebenburg wurden sie freigelassen.

Als Propst war er gleichzeitig auch Domherr von Halberstadt, als solcher tritt er 1363 erstmals urkundlich in Erscheinung. Das Amt des Propstes legte er spätestens Anfang 1375 nieder, um die Propstei von St. Blasii in Braunschweig zu übernehmen. 1384 erscheint Graf Albrecht als Dompropst in Halberstadt.

Albrecht wurde 1411 einstimmig zum Bischof von Halberstadt gewählt und wird als friedliebender, entschieden löblicher Kirchenfürst bezeichnet. Unter seiner Regierung erwarb das Bistum Halberstadt u.a. für 600 Braunschweiger Mark die Burg Schlanstedt von der Familie von Spiegel.

Er wurde 1419 im Dom zu Halberstadt beigesetzt. Sein Grabstein blieb über viele Jahrhunderte erhalten.

Vier Tage vor seinem Tod hatte er die von seinem Bruder, dem Grafen Heinrich von Wernigerode, an das Kapitel St. Sylvestri in Wernigerode gemachte Schenkung der St.-Theobaldikapelle bestätigt.

Literatur

VorgängerAmtNachfolger
Heinrich von WarbergBischof von Halberstadt
1411–1419
Johannes von Hoym


Kategorien: Geboren 1346 | Gestorben 1419 | Domherr (Halberstadt) | Domherr (14. Jahrhundert) | Bischof von Halberstadt | Person (Wernigerode) | Römisch-katholischer Bischof (15. Jahrhundert) | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Albrecht von Wernigerode (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.