Albrecht W. Hofmann - LinkFang.de





Albrecht W. Hofmann


Albrecht W. Hofmann (* 11. März 1939 in Zeitz) ist ein deutscher Geochemiker.

Leben

Hofmann absolvierte das Abitur in Ravensburg. Anschließend studierte er für ein Jahr an der Duke University in Durham (North Carolina), USA, dann weiter Geologie an der Universität Freiburg. Danach studierte er weiter Geochemie mit den Nebenfächern Mineralogie und Thermodynamik an der Brown University in Providence, wo er auch promovierte.

Wissenschaftlich hat sich Hofmann hauptsächlich mit der Isotopen- und Spurenelementgeochemie des Erdmantels und der Erdkruste befasst.

Nach der Promotion war er zwei Jahre lang Assistent am Laboratorium für Geochronologie in Heidelberg, und danach zehn Jahre lang bis 1980 als Staff Scientist an der Carnegie Institution in Washington/DC tätig. 1980 wurde er als Wissenschaftliches Mitglied der Max-Planck-Gesellschaft an das Max-Planck-Institut für Chemie in Mainz berufen, wo er die neue Abteilung Geochemie aufbaute, die er bis zu seiner Emeritierung im Jahr 2007 leitete.

Seit seiner Emeritierung ist er als Adjunct Professor and Visiting Senior Research Scientist am Lamont-Doherty Earth Observatory, Columbia University, New York, und als Adjunct Professor an der University of Nanjing, China, tätig.

Hofmann war Gründungsmitglied und zeitweise Präsident der European Union of Geosciences, einer wissenschaftlichen Gesellschaft mit 3000 Mitgliedern. Im Jahr 2014 war er Autor von rund 230 wissenschaftlichen Publikationen.

Auszeichnungen

Veröffentlichungen (Auswahl)

  • Hofmann, A.W., and W.M. White, 1982, Mantle plumes from ancient oceanic crust. Earth Planet. Sci. Lett., 57, 421-436.
  • White, W.M., and Hofmann, A.W., 1982, Sr and Nd isotope geochemistry of oceanic basalts and mantle evolution. Nature, 296, 821-825.
  • Jochum, K.P., A.W. Hofmann, E. Ito, H.M. Seufert, and W.M. White, 1983, K, U, and Th in MORB glasses and heat production, K/U and K/Rb in the mantle. Nature, 306, 431-436.
  • Hofmann, A.W., K.-P. Jochum, M. Seufert, and W.M. White, 1986, Nb and Pb in oceanic basalts: new constraints on mantle evolution. Earth Planet. Sci. Lett., 79, 33-45.
  • Hofmann, A.W., 1988, Chemical differentiation of the Earth, the relationship between mantle, continental crust, and oceanic crust. Earth Planet. Sci. Lett., 90, 297-314.
  • Chauvel, C., A.W. Hofmann, P. Vidal, 1992, HIMU - EM: The French Polynesian connection. Earth Planet. Sci. Lett. 110, 99-119.
  • Stein, M. and A.W. Hofmann, 1992, Fossil plumes beneath the Arabian lithosphere? Earth Planet. Sci. Lett. 114, 193-209.
  • Stein, M. and A.W. Hofmann, 1994, Mantle plumes and episodic crustal growth. Nature, 372, 63-68.
  • Christensen, U.R and A.W. Hofmann, 1994, Segregation of subducted oceanic crust in the convecting mantle. J. Geophys. Res., 99, 19,867-19,884.
  • Chauvel, C., S.L. Goldstein, and A.W. Hofmann, 1995, Hydration and dehydration of oceanic crust controls Pb evolution in the mantle. Chemical Geology, 126, 65-75.
  • Hofmann, A.W., 1997, Mantle geochemistry - the message from oceanic volcanism. Nature 385, 219-229.
  • Sobolev, A.V., A.W. Hofmann & I.K. Nikogosian, 2000, Recycled oceanic crust observed in 'ghost plagioclase' within the source of Mauna Loa lavas. Nature, 404, 986-990.
  • Hellebrand, E. J.E. Snow, H.J.B. Dick & A.W. Hofmann, 2001, Coupled major and trace elements as indicators of the extent of melting in mid-ocean-ridge peridotites. Nature, 410, 677-681.
  • Polat, A., A.W. Hofmann, M.T. Rosing, 2002, Boninite-like volcanic rocks in the 3.7-3.8 Ga Isua greenstone belt, West Greenland: Geochemical evidence for intra-oceanic subduction zone processes in the early Earth. Chem. Geol. 184, 231-254.
  • Eisele, J., Sharma, M. Galer, S.J.G., Blichert-Toft, J., Devey, C.W., Hofmann A.W., 2002, The role of sediment recycling in EM-1 inferred from Os, Pb, Hf, Nd, Sr isotope and trace element systematics of the Pitcairn hotspot. Earth Planet. Sci. Lett. 196, 197-212.
  • Hofmann, A.W., 2003, Sampling mantle heterogeneity through oceanic basalts: Isotopes and trace elements, pp. 61-101. In The Mantle and Core (ed. R.W. Carlson) Vol. 2, Treatise on Geochemistry (eds. H. Holland and K. K. Turekian), Elsevier-Pergamon, Oxford.
  • Tolstikhin, I., and A.W. Hofmann, 2005, Early crust on top of the Earth’s core. Phys. Earth Planet. Interiors 148, 109-130.
  • Sobolev, A.V., A.W. Hofmann, S.V. Sobolev and I.K. Nikogosian, 2005, An olivine-free mantle source of Hawaiian shield basalts. Nature 434, 590-597.
  • Abouchami, W., A.W. Hofmann, S.J.G. Galer, F.A. Frey, J. Eisele, M. Feigenson, 2005, Lead isotopes reveal bilateral asymmetry and vertical continuity in the Hawaiian mantle plume. Nature 434, 851-856.
  • Sobolev, A.V., A. W. Hofmann, D. V. Kuzmin, G. M. Yaxley, N. T. Arndt, S.-L. Chung, L. V. Danyushevsky, T. Elliott, F. A. Frey, M. O. Garcia, A. A.Gurenko, V. S. Kamenetsky, A. C. Kerr, N. A. Krivolutskaya, V. V. Matvienkov, I. K. Nikogosian, A. Rocholl, I. A. Sigurdsson, N. M. Sushchevskaya, M. Teklay, 2007, The Amount of Recycled Crust in Sources of Mantle-Derived Melts. Science, 316, 412-417.
  • Farnetani, C.G, & A.W. Hofmann, 2010, Dynamics and internal structure of the Hawaiian plume. Earth Planet Sci. Lett., 295, 231-240. doi:10.1016/j.epsl.2010.04.005.
  • Hofmann, A.W., C.G. Farnetani, M. Spiegelman, C. Class, 2011, Displaced helium and carbon in the Hawaiian plume. Earth Planet. Sci. Lett. 312, 226-236.
  • Farnetani, C.G., A.W. Hofmann, and C. Class, 2012, How double volcanic chains sample geochemical anomalies from the lowermost mantle. Earth Planet. Sci. Lett. 359-360, 240-247.
  • Hofmann, A.W. and C.G. Farnetani, 2013, Two views of Hawaiian plume structure. Geochem. Geophys. Geosyst., 14, 5308-5322.

Literatur

  • Max-Planck-Gesellschaft: Handbuch der Wissenschaftlichen Mitglieder, München 2006, Seite 100 (deutsche und englische Daten über Hofmann)

Weblinks


Kategorien: Geowissenschaftler | Geboren 1939 | Chemiker (20. Jahrhundert) | Wissenschaftliches Mitglied der Max-Planck-Gesellschaft | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Albrecht W. Hofmann (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.