Al-Kanemi - LinkFang.de





Muhammad al-Amîn al-Kânemî

(Weitergeleitet von: Muhammad_al-Amîn_al-Kânemî)

Al-Hadjdj Muhammad al-Amîn al-Kânemî (* 1776 in Libyen; † 1837) war ein muslimischer Gelehrter vom Volk der Kanembu.

Al-Kânemî wuchs in Murzuk, dem historischen Zentrum des heute libyschen Fessan auf. Zunächst wirkte er als islamischer Gelehrter im Westen des Reiches von Bornu. Als der Fulani-Anführer Usman dan Fodio, Herrscher im von ihm 1804 gegründeten Kalifat von Sokoto, 1808 in Borno einfiel und weite Teile des Landes unter seine Kontrolle bringen konnte, bat Bornus Regent Dunama IX. Lefiami al-Kânemî um dessen Unterstützung. Mit Hilfe seiner zahlreichen Anhänger gelang es al-Kânemî, die Eindringlinge aus Bornu zu vertreiben. Zur Belohnung erhielt er den Ehrentitel „Shehu“ („Scheich“) und die Kontrolle über eine Provinz im Westen des Landes zugesprochen.

Gestützt auf hohe Handelseinnahmen und ein starkes Heer hatte al-Kânemî nach dem Sieg über dan Fodio großen Einfluss auf die Politik des Landes. Er führte nicht nur die Verhandlungsgespräche mit Sokoto, sondern griff auch in die Thronstreitigkeiten in Bornu ein: So verhalt er Dunama, der 1809 von seinem Onkel vertrieben worden war, zurück auf den Thron. De facto war al-Kânemî zum wahren Machthaber aufgestiegen, während die Sefuwa zu Titularherrschern herabsanken. Nachdem ein Komplott Dunamas und des Herrschers von Baguirmis zur Beseitigung al-Kânemîs fehlgeschlagen war, wurde Dunama 1820 durch Ibrahim ersetzt; al-Kânemî ließ sich vom neuen Regenten zum Shehu von ganz Bornu ernennen und konnte seine Macht so auch formal auf das ganze Land ausdehnen.

Als al-Kânemî 1837 starb, folgte ihm sein Sohn Umar (1837–1881) nach. Mit der endgültigen Beseitigung der Sefuwa 1846 begründete dieser die Shehu-Dynastie von Bornu.


Kategorien: Militärperson | Geboren 1776 | Gestorben 1837 | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Muhammad al-Amîn al-Kânemî (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.