Al-Chubar - LinkFang.de





Al-Chubar


Al-Chubar
    
}
Basisdaten
Staat Saudi-Arabien

Provinz

asch-Scharqiyya
Einwohner 455.451 (2009)
Webseite www.e-amana.gov.sa
Politik
Bürgermeister Issam Al-Mulla
Sonstiges
Postleitzahl (CEP) 31952Vorlage:Infobox Ort/Wartung/Anmerkung

al-Chubar (arabisch الخُبر, DMG al-Ḫubar, auch al-Khobar) ist eine Stadt im östlichen Saudi-Arabien am Persischen Golf, etwa 400 km nordöstlich der Hauptstadt Riad. Die Einwohnerzahl beträgt etwa 165.000, zusammen mit den Nachbarstädten ad-Dammam und Dhahran leben in der Region über eine Million Menschen. Der größte Arbeitgeber der Gegend ist der saudische Erdöl-Gigant Aramco, einer der größten Erdöl-Konzerne der Welt.

Anschlag 1996

Am 25. Juni 1996 verübte die Hisbollah einen Sprengstoffanschlag auf ein von amerikanischen Militärangehörigen bewohntes Gebäude.[1] Obwohl Wachposten die Gefahr durch den mit Sprengstoff gefüllten Tanklastzug erkannten und begonnen hatten, das Wohnhaus zu evakuieren, starben 19 junge Menschen, und Hunderte wurden verletzt. Ein US-Bundesrichter entschied 2006, dass die iranische Regierung verantwortlich für das Attentat sei, und verurteilte den Iran zur Zahlung von 254 Millionen US$ an die Hinterbliebenen der Opfer.[2]

Geiselnahme 2004

Dieser Artikel oder Abschnitt ist nicht ausreichend belegt.

Am 29. Mai 2004 kamen in der Stadt bei einer Geiselnahme 22 Menschen ums Leben. Bewaffnete Angreifer hatten zwei mehrheitlich von westlichen Ausländern bewohnte Wohnanlagen gestürmt und 50 Menschen - hauptsächlich Bürger westlicher Industriestaaten - als Geiseln genommen. Saudische Spezialeinheiten beendeten tags darauf die Geiselnahme blutig. Die meisten der Entführer wurden bei der Erstürmung des Gebäudes getötet, drei Terroristen gelang jedoch die Flucht. Die Terrororganisation al-Qaida bekannte sich im Internet zu dem Angriff, der sich gegen US-Unternehmen richte, die muslimische Bodenschätze stehlen würden.

Einzelnachweise

  1. [1]
  2. „Iran Held Liable In Khobar Attack“ , Washington Post, December 23, 2006.

Kategorien: Ort in Saudi-Arabien

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Al-Chubar (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.