Akustische Gastemperaturmessung - LinkFang.de





Akustische Gastemperaturmessung


Die akustische Gastemperaturmessung, auch Schallpyrometrie genannt[1], ist ein berührungsloses Messverfahren, welches auf der Temperaturabhängigkeit der Schallgeschwindigkeit basiert.

Genutzt wird die akustische Gastemperaturmessung meist in Kraftwerken zur Messung der Temperatur im Kessel und zur Verbrennungsoptimierung oder zur Regelung von Rauchgasentstickungssystemen.

Funktionsweise

Ein Sender sendet ein druckluftgeneriertes Schallsignal aus, welches im Frequenzbereich zwischen 200 und 3000 Hz liegt. Gemessen wird die Laufzeit des Signales bis es am Empfänger ankommt. Da die Schallgeschwindigkeit in bekannter Weise von der Temperatur abhängt, lässt sich auf diesem Wege die Temperatur des Pfades zwischen Sender und Empfänger mathematisch ermitteln. Werden mehrere Pfade, die sich überkreuzen und in verschiedenen Ebenen liegen vermessen, lässt sich eine graphische Darstellung der Temperaturverteilung im Kessel erzeugen.

Für die Schallgeschwindigkeit c gilt: [math] c = \sqrt{\frac{\kappa R T}{M}}[/math] mit dem Adiabatenkoeffizienten [math]\kappa[/math], der allgemeinen Gaskonstanten R, der molaren Masse M und der Gastemperatur T. Zwar sind [math]\kappa[/math] und M in der Praxis nicht exakt bekannt, die Ungenauigkeit der Messung bewegt sich aber im Bereich von 1 %.[1]

Weblinks

Akustische Gastemperaturmessung (Herstellerseite der Firma Bonneberg und Drescher)

Einzelnachweise

  1. 1,0 1,1 M. Deuster: Mit Schallgeschwindigkeit berührungslos hohe Gastemperaturen messen. Abgerufen am 23. September 2009 (pdf; 195 kB).

Kategorien: Akustische Messtechnik | Temperaturmessung

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Akustische Gastemperaturmessung (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.