Akkretion (Astronomie) - LinkFang.de





Akkretion (Astronomie)


Akkretion (lat. accretio „Anwachsen“, „Zunahme“) ist in der Astronomie die Bezeichnung für einen Vorgang, bei dem ein kosmisches Objekt Materie aufgrund seiner Gravitation bzw. von Gezeitenkräften (siehe Roche-Grenze) aufsammelt.

Abgrenzung

Das aufsammelnde Zentralobjekt heißt Akkretor oder gravitierendes Objekt. Dies sind entweder gewöhnliche Sterne oder kompakte Objekte. Dazu zählen die Weißen Zwerge, Neutronensterne, stellare und supermassereiche Schwarze Löcher. Den Materiestrom nennt man in der Akkretionsphysik den Akkretionsfluss.

Auswirkungen

Die Teilchen, zum Beispiel Atome in Molekülwolken, Staub in einem Protoplanetensystem oder Gas in einem entwickelten Doppelsternsystem erzeugen Planetesimale, Vorläufer von Planeten.

Bei jungen und alten Sternen (z. B. bei T-Tauri-Sternen oder Röntgendoppelsternen) bilden sich durch den Drehimpuls des Systems oft Akkretionsscheiben aus, welche die beobachtbaren physikalischen Effekte dieser Objekte beeinflussen und zum Beispiel als Erklärung für bipolare Ströme dienen.

Siehe auch

Weblinks


Kategorien: Astrophysikalischer Prozess | Stellarphysik | Interstellare Materie

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Akkretion (Astronomie) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.