Ahmad Qurai - LinkFang.de





Ahmad Qurai


Ahmad Qurai (arabisch أحمد قريع, DMG Aḥmad Quraiʿ), auch Ahmed Kurei (* 26. März 1937 in Abu Dis, östlich von Jerusalem, damaliges Völkerbundsmandatsgebiet Palästina) war von September 2003 bis Januar 2006 Regierungschef der Palästinensischen Autonomiegebiete. Er ist auch unter dem Namen Abu Ala (أبو علاء / Abū ʿAlāʾ) bekannt.

Leben

Qurai ist seit 1968 Mitglied der Fatah. Er hatte eine leitende Funktion im PLO-Hauptquartier in Beirut inne. Nach Vertreibung der PLO aus Beirut 1982 war er zusammen mit Yasir Arafat im Exil in Tunesien.

1989 wurde Qurai ins Zentralkomitee der Fatah gewählt; nach Meinungsverschiedenheiten mit Arafat 1994 trat er als Ressortchef für Wirtschaftsfragen in der Palästinensischen Exilvertretung zurück und er kehrte nach Palästina zurück.

Mehrere geheime Verhandlungen mit Israel (u.A. Oslo 1993). Die sogenannten "Oslo Talks" bereitete er in London mit dem moderaten israelischen Professor Yair Hirschfeld vor.

1996 wurde er zum Parlamentspräsidenten gewählt.

Im Februar 2003 bestritt er geheime Waffenstillstandsverhandlungen mit Ariel Scharon.

Qurai nahm am 10. September 2003 das Amt des palästinensischen Ministerpräsidenten an. Er reichte am 17. Juli 2004 seinen Rücktritt ein, nachdem französische Techniker und palästinensische Sicherheitsbeamte im Gazastreifen als Geisel genommen wurden. Sein Rücktrittsgesuch wurde aber von Yassir Arafat abgelehnt. Nach dem Tod Arafats wurde er erneut Ministerpräsident unter dem neuen Vorsitzenden der Autonomiebehörde, Mahmud Abbas. Ahmad Qurai gilt als gemäßigter Vertreter seines Landes. Am 26. Januar 2006 trat er von seinem Posten zurück, da die Hamas in den Parlamentswahlen die absolute Mehrheit der Mandate gewann.

Siehe auch: Israelisch-palästinensischer Konflikt (Chronologie)


Kategorien: Person im Nahostkonflikt | Politiker (Palästina) | Mitglied der PLO | Palästinenser | Fatah | Träger des norwegischen Verdienstordens (Großkreuz) | Geboren 1937 | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Ahmad Qurai (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.