Agharta (Manga) - LinkFang.de





Agharta (Manga)


Agharta (jap. アガルタ agaruta) ist eine Manga-Serie des japanischen Zeichners Takahal Matsumoto.

Veröffentlichungen

Agharta erscheint in Japan seit 1997 in Fortsetzungskapiteln im Manga-Magazin Ultra Jump des Shueisha-Verlags. Diese Fortsetzungskapitel werden auch in unregelmäßigen Abständen zu bisher neun Sammelbänden zusammengefasst.

Auf Deutsch erschienen von 2001 bis 2006 acht Bände bei Planet Manga.

Handlung

Auf einer zur Wüste gewordenen Erde der Zukunft lebt Juju, der für die Mafia arbeitet. Als ihm eines Tages das geheimnisvolle Mädchen Rael begegnet, folgt er ihr auf die Insel High Ground. Rael wird dort anscheinend gefangen gehalten und unternimmt einen Fluchtversuch, der jedoch daran scheitert, dass sie ungewöhnlich viel Wasser benötigt und sofort hohes Fieber bekommt, wenn sie nicht regelmäßig trinkt.

Somit muss Juju, der Rael beschützen will, sich auf den Weg machen, um Wasser in der Wüste zu finden. Die beiden werden jedoch beobachtet und verfolgt.

Weblinks


Kategorien: Manga (Werk)

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Agharta (Manga) (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.