Aftasiden - LinkFang.de





Aftasiden


Die Aftasiden (arabisch بنو الأفطس, DMG Banū l-Afṭas) waren eine arabisierte Berberdynastie, die von 1022 bis 1095 das andalusische Kleinkönigreich Badajoz (arabisch بطليوس, DMG Baṭalyaus) regierte.

Als das Kalifat von Córdoba in die Taifa-Königreiche zerfiel, verdrängte Abdallah ibn Muhammad ibn Maslama ibn al-Aftas (1022–1045) den Saqāliba-Gouverneur Sabur und errang die Herrschaft in Badajoz. Unter seinen Nachfolgern kontrollierten die Aftasiden nicht nur weite Teile des westlichen Spaniens und von Portugal, sondern war Badajoz auch ein bedeutendes Zentrum der islamischen Kultur, die von den Herrschern gefördert wurde. Es kam jedoch immer wieder zu militärischen Konflikten mit den Abbadiden von Sevilla und den Königreichen Leon bzw. Kastilien. Im Süden gingen Mertola (1033) und Silves (1040) verloren, im Norden Braga (1040), Porto (1050), Lamego (1057), Viseu (1058), Coimbra (1064) und Coria (1079). Vergeblich versuchte um 1080 Umar al-Mutawakkil (1065–1094/95) Toledo anzugliedern. Als der kastilische König Alfons VI. 1085 Toledo eroberte, riefen Umar und der Emir al-Mu'tamid von Sevilla die Almoraviden aus Marokko zu Hilfe. Diese besiegten Alfons VI. 1086 bei Sagrajas (الزلاقة, DMG az-Zallāqa). Als sich Abbadiden und Almoraviden jedoch überwarfen und Sevilla von den Marokkanern annektiert wurde, verbündeten sich die Aftasiden mit Kastilien gegen ihre Glaubensbrüder und lieferten ihnen 1093 Lissabon aus. Daraufhin annektierten die Almoraviden Badajoz und eroberten 1094 auch Lissabon zurück. Al-Mutawakkil wurde zusammen mit zwei Söhnen hingerichtet; ein anderer Sohn, Al-Mansur III. regierte noch von 1094-1095 in Montánchez und entkam schließlich an den Hof von Alfons VI., wo er später zum Christentum konvertierte.

Literatur

Weblinks


Kategorien: Muslimische Dynastie | Geschichte Spaniens im Mittelalter | Islam in Spanien

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Aftasiden (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.