Afrikanisches Christentum - LinkFang.de





Afrikanische Kirchen

(Weitergeleitet von: Afrikanische_Kirchen)

Afrikanische Kirchen sind jene Gemeinden und Sonderformen des Christentums in Afrika, die nicht von europäischen oder amerikanischen Missionaren oder Kolonialisten der Neuzeit gegründet wurden. Neben den altorientalischen Kirchen in Nordost- und Ostafrika sind damit vor allem neuzeitliche sogenannte Schwarzafrikanische Kirchen südlich der Sahara gemeint.

Die meisten dieser Kirchen sind mit der Pfingstbewegung verwandt. Einige von ihnen im subsaharischen Afrika sind so stark mit messianistischen, synkretistischen, mystischen und animistischen, teilweise auch islamischen und jüdischen Elementen vermischt, dass sie eher afrikanischen Religionen oder Sekten als noch dem Christentum zugeordnet werden können.

Die christliche Datenbank Adherents.com gibt an, dass die afrikanischen Kirchen mit 110 Millionen Anhängern weltweit die drittgrößte christliche Konfessionsgruppe sei (nach der römisch-katholischen und den orthodoxen Kirchen und vor der Pfingstbewegung).[1] Nach manchen Autoren sollen mehr als ein Drittel aller afrikanischen Christen diesen unabhängigen Kirchen folgen.[2] Anderen Angaben zufolge sollen es mindestens ein Fünftel sein.[3]

Literatur

  1. adherents.com: Major Branches of Christianity
  2. Christoff M. Pauw: African Independent Churches as a ‚People's Response‘ to the Christian Message. In: Journal for the Study of Religion. Bd. 8, Nr. 1, 1995, ISSN 1011-7601 , S. 3–25.
  3. 37 bis 46 Millionen Anhänger altorientalischer Kirchen (Summe der Einzelangaben zu den betreffenden Staaten Afrikas nach Auswärtigem Amt, Brockhaus, CIA World Fact Book, Fischer Weltalmanach, Harenberg aktuell, Spiegel Jahrbuch, US Departement of State, Religious Freedom Report und MSN Encarta) zuzüglich 5 bis 10 Millionen Kimbanguisten, 4 Millionen Zion-Christen, 3 Millionen Legio-Maria-Katholiken und 15-20 Millionen Anhänger westafrikanischer Mischreligionen, ergeben über 80 Millionen unabhängige Gläubige bei einer Gesamtzahl von bis zu 400 Mio afrikanischen Christen.

Siehe auch


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Afrikanische Kirchen (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.