Afrikaner Broederbond - LinkFang.de





Afrikaner Broederbond


Datei:Broederbond.jpg
Die Führung des Broederbond, 1918.
Hinten (v. l. n. r.): Daniel H. C. du Plessis, J. Combrink, H. le R. Jooste.
Sitzend: L. J. Erasmus, Henning J. Klopper, Ds W. Nicol, J. E. Reeler

Der Afrikaner Broederbond (kurz AB oder Broederbond) war eine nationalistisch geprägte Organisation der afrikaanssprachigen (im Gegensatz zur englischsprachigen) europäischstämmigen Bevölkerung in Südafrika, die man üblicherweise als Buren bezeichnet. Die kulturell, ökonomisch und politisch tätige Vereinigung wurde als Jong Suid-Afrika im Mai 1918 gegründet und bereits 1919 in Afrikaner Broederbond umbenannt. Zwischen 1921 und 1993 verhielt sich diese Organisation in ihrem Selbstverständnis als Geheimbund.

Er wurde in der Folge des Zweiten Burenkriegs mit dem Ziel gegründet, die von Großbritannien geschlagene burische weiße Bevölkerung zu sammeln und an die Macht zu bringen. Mit dem Wahlsieg im Jahr 1948 der Burenpartei, der Nasionale Party, wurde dieses Ziel politisch erreicht.

Der Broederbond war stets in sehr engem Verhältnis mit der Nasionale Party (engl. National Party) und anderen politischen Organisationen der Buren. Er war damit ein ideologisches Zentrum für die rassistischen Verhältnisse (Apartheid) in Südafrika. Im Jahr 1993 veränderte man die Ziele und öffnete sich für die Mitgliedschaft von Frauen sowie nichtburischen Bevölkerungskreisen. Im Zuge dieser Transformation benannte sich der Afrikaner Broederbond um und trägt seither den Namen Afrikanerbond.

Vorsitzende

Rezeption

Weblinks

Einzelnachweise

  1. biographische Notiz

Kategorien: Geschichte (Südafrika) | Apartheid

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Afrikaner Broederbond (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.