Aerfer Sagittario II - LinkFang.de





Aerfer Sagittario II


Die Aerfer Sagittario II ist ein Flugzeug des italienischen Herstellers Aerfer. Die Maschine ist ein strahlgetriebener Mitteldecker. Konstruktionsziel war die Erschaffung eines leichten einsitzigen Jagdbombers. Die Maschine ging nicht in Serie. Es wurden zwei Prototypen gefertigt. Der Erstflug fand am 19. Mai 1956 statt. Das Flugzeug wurde auf Basis des Ambrosini Sagittario entwickelt.

Die Maschine verfügte über ein einziehbares Bugradfahrwerk und eine Druckkabine. Tragflächen und Leitwerk waren gepfeilt. Die Antriebsturbine befand sich dabei im Bug und ließ den Abgasstrahl unter dem Rumpfheck auf Höhe der Tragflächenhinterkante austreten. Im Bahnneigungsflug konnte die Maschine Überschallgeschwindigkeit erreichen und war damit das erste Flugzeug Italiens, das dies erreichen konnte. Die Entwicklung wurde mit der Aerfer Ariete weitergeführt.

Eine Maschine dieses Typs befindet sich im Museo dell'Aeronautica Militare Italiana in Vigna di Valle bei Rom.

Technische Daten

  • Länge: 9,50 m
  • Höhe: 2,02 m
  • Spannweite: 7,50 m
  • Flügelfläche: 14,73 m³
  • Startgewicht: 3.293 kg
  • Leergewicht: 2.300 kg
  • Höchstgeschwindigkeit: 1.040 km/h
  • Steigleistung: 2.468 m/min in Bodennähe
  • Dienstgipfelhöhe: 14.000 m
  • Reichweite: 765 km nominal, 1.585 km maximal
  • Antrieb: Eine Rolls Royce Dervent 9 Strahlturbine mit 16,02 kN Schub
  • Bewaffnung: 2 Maschinenkanonen Kaliber 30 mm, 450 kg Bombenzuladung an Außenstationen

Erhaltene Flugzeuge

Ein Flugzeug ist im Italienischen Luftfahrtmuseum Vigna di Valle ausgestellt.[1]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Aeronautica Militare: Museo Storico di Vigna di Valle. In: Aerfer Sagittario II. Ministero della Difesa, abgerufen am 25. Januar 2011 (italiano).

Kategorien: Militärischer Flugzeugtyp

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Aerfer Sagittario II (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.