Adolf Lippold - LinkFang.de





Adolf Lippold


Adolf Lippold (* 23. Oktober 1926 in Erlangen; † 11. Juni 2005 in Regensburg) war ein deutscher Althistoriker.

Adolf Lippold, Sohn von Georg Lippold, wurde 1952 an der Universität Erlangen bei Johannes Straub promoviert. 1960 erfolgte an der Universität Bonn seine Habilitation. Von 1968 bis zu seiner Emeritierung 1994 lehrte Lippold an der Universität Regensburg als Professor für Alte Geschichte.

Lippold war Herausgeber der Regensburger Historischen Forschungen. Auch für Großprojekte wie Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (RE), den Kleinen Pauly und das Reallexikon für Antike und Christentum verfasste Lippold, der auf die Geschichte der römischen Spätantike spezialisiert war, diverse Artikel. Lippolds Monografie über Theodosius I. sowie der entsprechende Artikel in der RE gelten nach wie vor als wichtige Studien, ebenso wie seine Arbeit bezüglich der Historia Augusta, wenngleich er sich mit seinen Thesen zur Datierung dieser Quelle nicht durchsetzen konnte.

Schriften (Auswahl)

  • Rom und die Barbaren in der Beurteilung des Orosius. Dissertation, Universität Erlangen 1952.
  • Consules. Untersuchungen zur Geschichte der römischen Konsulates von 264 bis 201 v. Chr. Habelt, Bonn 1963.
  • Theodosius der Große und seine Zeit. 1. Auflage. Kohlhammer, Stuttgart/Berlin/Köln/Mainz 1968; 2. Auflage. C. H. Beck, München 1980, ISBN 3-406-06009-9 (= Beck’sche schwarze Reihe. Band 209).
  • Die Historia Augusta. Eine Sammlung römischer Kaiserbiographien aus der Zeit Konstantins. Steiner, Stuttgart 1998, ISBN 3-515-07272-1.

Literatur

Weblinks


Kategorien: Althistoriker | Hochschullehrer (Universität Regensburg) | Gestorben 2005 | Geboren 1926 | Deutscher | Mann

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Adolf Lippold (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.