Adolf Köster - LinkFang.de





Adolf Köster


Adolf Köster (* 8. März 1883 in Verden; † 18. Februar 1930 in Belgrad) war ein deutscher Politiker (SPD) und Diplomat.

Leben

Adolf Köster wuchs in Kappeln auf und war seit seiner Jugend Mitglied der SPD. Er lehrte bis 1912 an der TH München, anschließend war er für den Vorwärts tätig, zunächst als freier Journalist, im Ersten Weltkrieg als Berichterstatter.

Nach der Novemberrevolution 1918 übernahm er eine Funktion in der Preußischen Staatskanzlei, seit Jahresbeginn 1919 in der Reichskanzlei, ab Mai 1919 als Staats-, später auch als Preußischer Staatskommissar (PrStKom) der Provinz Schleswig-Holstein im schleswigschen Abstimmungsgebiet.

Köster war vom 10. April bis 8. Juni 1920 Außenminister des Deutschen Reichs im ersten Kabinett des Reichskanzlers Hermann Müller, der eine Regierungskoalition aus SPD, Zentrum und DDP führte. Im zweiten Kabinett Wirth (Zentrum, SPD, DDP) vom 26. Oktober 1921 bis zum 14. November 1922 bekleidete er das Amt des Reichsinnenministers. Im Jahre 1928 war er als Gesandter in Belgrad tätig.

Der deutsche Diplomat Kajus Köster war sein Sohn.

Werke

  • Fort mit der Dolchstoßlegende! Warum wir 1918 nicht weiterkämpfen konnten. Berlin: Verlag für Politik und Wissenschaft, 1922.
  • Mit den Bulgaren. Kriegsberichte aus Serbien und Mazedonien. [Verlag] Albert Langen, München, 1916. 148 S.
  • Wandernde Erde. Kriegsberichte aus dem Westen. Verlag Albert Langen, München, 1917. 133 S.

Literatur

Weblinks


Kategorien: Keine Kategorien vorhanden!

Quelle: Wikipedia - http://de.wikipedia.org/wiki/Adolf Köster (Vollständige Liste der Autoren des Textes [Versionsgeschichte])    Lizenz: CC-by-sa-3.0

Änderungen: Alle Bilder mit den meisten Bildunterschriften wurden entfernt. Ebenso alle zu nicht-existierenden Artikeln/Kategorien gehenden internen Wikipedia-Links (Bsp. Portal-Links, Redlinks, Bearbeiten-Links). Entfernung von Navigationsframes, Geo & Normdaten, Mediadateien, gesprochene Versionen, z.T. ID&Class-Namen, Style von Div-Containern, Metadaten, Vorlagen, wie lesenwerte Artikel. Ansonsten sind keine Inhaltsänderungen vorgenommen worden. Weiterhin kann es durch die maschinelle Bearbeitung des Inhalts zu Fehlern gerade in der Darstellung kommen. Darum würden wir jeden Besucher unserer Seite darum bitten uns diese Fehler über den Support mittels einer Nachricht mit Link zu melden. Vielen Dank!

Stand der Informationen: August 201& - Wichtiger Hinweis: Da die Inhalte maschinell von Wikipedia übernommen wurden, ist eine manuelle Überprüfung nicht möglich. Somit garantiert LinkFang.de nicht die Richtigkeit und Aktualität der übernommenen Inhalte. Sollten die Informationen mittlerweile fehlerhaft sein, bitten wir Sie darum uns per Support oder E-Mail zu kontaktieren. Wir werden uns dann innerhalb von spätestens 10 Tagen um Ihr Anliegen kümmern. Auch ohne Anliegen erfolgt mindestens alle drei Monate ein Update der gesamten Inhalte.